Navigation

Personen

François-Jules Pictet-De la Rive | 18091872

Liberaler Genfer Politiker und Naturwissenschaftler: Mitglied des Conseil administratif von Genf (1845–1847, 1851–1866), Mitglied des Conseil représentatif bzw. Grossrat (1838–1850, 1854–1856, 1862–1872, Präsident 1862–1864), Verfassungsratspräsident (1862), Ständerat (1856), Nationalrat (1866–1872); Privatlehrer des Prinzen Karl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen in Genf (1827–1829), Redaktor bei der «Bibliothèque Universelle» (ab 1831), Professor für Zoologie (1835–1848) bzw. für Zoologie, Paläontologie und vergleichende Anatomie (1848–1872) an der Akademie Genf (Rektor 1847–1850, 1866–1868).

Mitglied der Studentenverbindung Belles-Lettres (Sektion Genf 1826/27) und des Schweizerischen Zofingervereins (Sektion Genf 1830/31).

Vgl. HLS online, Pictet-De la Rive François-Jules; Gruner, Bundesversammlung I, S. 962; National- und Ständeratsmitglieder online, Pictet-de La Rive François-Jules; Beringer, Zofingerverein I, S. 422; Bayerische Akademie, Sitzungsberichte, S. 123–124.

Erwähnungen von François-Jules Pictet-De la Rive | 1809–1872

In Briefen: 9

Briefe von und an François-Jules Pictet-De la Rive | 1809–1872

Erwähnte Personen

Girod Julie