Navigation

Personen

Benjamin Brändli | 18171855

Liberaler Zürcher Politiker, Beamter und Jurist: Erziehungsrat (1846–1849), Grossrat (1846–1855), Nationalrat (1851–1854); Zunftgerichtsschreiber, Sekretär der Notariatskanzlei Winterthur, Kanzleisekretär des Bezirksgerichts Zürich (ab 1835); Kantonsprokurator (1844–1851), Kantonsfürsprecher (1852–1855).

Mitglied des Schweizerischen Zofingervereins (Sektion Zürich 1836–1840).

Studienfreund Alfred Eschers.

Vgl. HLS online, Brändli Benjamin; Gruner, Bundesversammlung I, S. 56–57; Hunziker, Erziehungsrat, S. 83; Regierungsetat ZH 1844–1855.

Erwähnungen von Benjamin Brändli | 1817–1855

In Briefen: 85

Briefe von und an Benjamin Brändli | 1817–1855