Navigation

Personen

Johann Bartholome Arpagaus | 18101882

Gemässigt-konservativer Bündner Politiker, Mediziner, Unternehmer und Publizist: Gemeinderat von Ilanz, Schulrat, Grossrat (1848–1850, 1856–1861, 1864/65, 1868/69), Mitglied des Kleinen Rats (1866/67, 1870/71), Bundesstatthalter (1848), Nationalrat (1851–1854), Ständerat (1860/61); Kreispräsident von Lugnez; Arzt in Ilanz (ab 1838); Erbauer und Inhaber des Kurhauses Bad Peiden in Peiden (1852–1868); Redaktor der «Ligia Grischa» (1866–1869), Verfasser verschiedener literarischer, medizinischer und politischer Publikationen wie «Das Hochwasser des Jahres 1868» (1870).

Arpagaus engagierte sich stark für Handels- und Verkehrsfragen. Er setzte sich bereits 1853 als Präsident einer Kommission für den Bau einer Lukmanierbahn ein.

Vgl. HLS online, Arpagaus Johann Bartholome; Gruner, Bundesversammlung I, S. 605–606; National- und Ständeratsmitglieder online, Arpagaus Johann Bartholome; Graubündnerischer Staats-Kalender 1848–1849; Blaser, Bibliographie I, S. 618; HLS online, Peiden; Geschichte Uors-Peiden online .

Briefe von und an Johann Bartholome Arpagaus | 1810–1882

Schlagwörter

Dankesbriefe (diverse)