Navigation

Personen

Johann Heinrich Zimmermann | 18041873

Evangelischer Zürcher Theologe, Politiker und Publizist: Vikar in Richterswil, Pfarrer in Zumikon (1829–1865), Religionslehrer an der Realschule in Zürich (1833–1860), Privatdozent für Neues Testament an der Universität Zürich (1833/34); Mitglied und Aktuar der zürcherischen Stadtschulpflege (bis 1869), Grosser Stadtrat von Zürich (1839–1865); Mitgründer und Mitherausgeber der «Neuen Kirchenzeitung für die reformierte Schweiz» (ab 1836), Verfasser verschiedener Schriften, u. a. von «Des zürcherischen Volkes Kampf und Sieg» (1839) und «Das zürcherische Kirchenwesen» (1839).

Vgl. Regierungsetat ZH 1830–1867; Verwaltungsetat Stadt Zürich 1846–1868; Zimmermann/Zimmermann, Zimmermann von Zürich, S. 275; Dejung/Wuhrmann, Pfarrerbuch, S. 654; HBLS VII, S. 664; Schulthess-Rechberg, Theologenschule, S. 20–21; Gagliardi/Nabholz/Strohl, Universität Zürich, S. 959; Historische Vorlesungsverzeichnisse UZH online, Zimmermann Johann Heinrich.

Briefe von und an Johann Heinrich Zimmermann | 1804–1873