Navigation

Personen

Theodor Ziegler | 18321917

Demokratischer Zürcher Politiker, Beamter, Jurist und Unternehmer: Stadtpräsident von Winterthur (1873–1875), Grosser Stadtrat von Winterthur (1895–1910), Verfassungsrat (1868/69), Mitglied der engeren Kommission der 35er-Kommission (1868), Kantonsrat (1869–1877), Ständerat (1869); Stadtschreiber (1866–1873); Anwalt in Winterthur (1855–1866, 1879–1910); Verwaltungsrat der Bank in Winterthur (1862–1884), Direktionspräsident der Winterthur-Singen-Kreuzlingen-Bahn (1872–1875) und der Schweizerischen Nationalbahn (1875–1878), Mitgründer und Verwaltungsrat der mechanischen Seidenstoffwebereien Winterthur (1871–1917).

Mitglied des Schweizerischen Zofingervereins (Sektion Zürich 1851/52).

Ziegler gehörte als enger Mitarbeiter Johann Jakob Sulzers zu den Hauptinitianten der Winterthurer Eisenbahnpolitik.

Erwähnungen von Theodor Ziegler | 1832–1917

In Briefen: 6

Briefe von und an Theodor Ziegler | 1832–1917

Erwähnte Personen

Hagenbuch Franz