Navigation

Personen

Emil Welti | 18251899

Radikal-demokratischer Aargauer Politiker und Jurist: Grossrat (1856), Regierungsrat (1856–1866, Landammann 1858, 1862, 1866), Ständerat (1857–1866, Präsident 1860, 1866), eidgenössischer Kommissär im Savoyer Handel (1860) und bei den Genfer Unruhen (1864), Bundesrat (1867–1891, Präsident 1869, 1872, 1876, 1880, 1884, 1891), bundesrätlicher Unterhändler in Handels- und Eisenbahnangelegenheiten (ab 1891); Anwalt in Zurzach (ab 1847), Bezirksgerichtspräsident von Zurzach (1852–1856); Vizepräsident des Eidgenössischen Schulrates (ab 1891).

Welti schuf die gesetzlichen und organisatorischen Grundlagen für ein einheitliches Bundesheer und trug wesentlich zur Bundesverfassung von 1874 bei. Im Bundesrat nahm er eine dominierende Stellung ein.

Politischer Wegbereiter der Gotthardbahn. Als Bundespräsident führte er 1869 den Vorsitz an der internationalen Gotthardkonferenz in Bern. In den 1880er Jahren strebte Welti die Verstaatlichung der schweizerischen Eisenbahnen an. Nachdem der Rückkauf der Schweizerischen Centralbahn in der Volksabstimmung 1891 verworfen wurde, trat Welti als Bundesrat zurück.

Die Beziehung zwischen Welti und Alfred Escher war zunächst politisch ausgerichtet. Im Vordergrund stand dabei der gemeinsame Einsatz für die Gotthardbahn. Diese Zusammenarbeit führte auch zu Kontakten auf der persönlichen Ebene. Im Laufe der Krise der Gotthardbahn wandte sich Welti zunehmend von Escher ab. Um seine eigene Position zu retten, opferte er Escher und drängte ihn 1878 zum Rücktritt als Direktionspräsident der Gotthardbahn. So kam es zum Bruch zwischen Welti und Escher.

Weltis Sohn Friedrich Emil Welti (1857–1940) heiratete nach Alfred Eschers Tod dessen Tochter Lydia Escher (1858–1891).

Vgl. Altermatt, Bundesräte, S. 178–183; Gruner, Bundesversammlung I, S. 683–684; HLS online, Welti Emil; HBLS VII, S. 470; ADB LV, S. 376–384; Weber, Bundesrat Welti; Die Rekonstruktion der Gotthardbahn, Die Beziehung zwischen Alfred Escher und Bundesrat Emil Welti

Erwähnungen von Emil Welti | 1825–1899

In Briefen: 182

Briefe von und an Emil Welti | 1825–1899

Schlagwörter

Absagebriefe (diverse)· Alpenbahn (allgemein)· Alpenstrassen· Bankinstitute· Berufsleben· Bewerbungen/​Empfehlungen/​Referenzen· Brennerbahn· Bundesrat· Bözbergbahn (BöB)· Bözbergbahnprojekt· Bülach-Regensberg-Bahn (BRB)· Compagnie des chemins de fer de l'Est (französische Ostbahn) (EST)· Compagnie du Jura Industriel (JI)· Demissionen· Deutscher Bundesrat· Deutscher Reichstag· Deutsches Zollparlament· Diplomatische Aktivitäten· Eidgenössische Bank· Einladungsbriefe (diverse)· Eisenbahnanschluss an ausländische Netze· Eisenbahnen Bau und Technik· Eisenbahnen Finanzierung· Eisenbahnen Fusionen· Eisenbahnen Gutachten und Expertisen· Eisenbahnen Verträge· Eisenbahngesellschaften Krise/​Rekonstruktion· Eisenbahngesellschaften Offerten· Eisenbahngesetze· Eisenbahnrückkauf· Eisenbahnstrecken Konzessionen· Eisenbahntarife· Familiäres und Persönliches· Feiern und Anlässe· Flüchtlingskonflikte (Tessin)· Freundschaften· Gemeinderäte (allgemein)· Gesandtschaft in Berlin· Gesandtschaft in Turin/​Florenz/​Rom· Gotthardbahn Einweihungsfeierlichkeiten· Gotthardbahn-Gesellschaft (GB)· Gotthardbahnkonferenzen· Gotthardbahnprojekt· Gotthardtunnel· Grosser Rat /​ Kantonsrat ZH· Grosser Rat AG· Grosser Rat BE· Grosser Rat TI· Handelsverträge· Italienisches Parlament· Kommissionen (eidgenössische)· Krankheiten· Lagebeurteilungen (diverse)· Liberale Presse· Lukmanierbahnprojekt· Mont-Cenis-Bahn· Personelle Angelegenheiten· Polemiken und Anwürfe (Escher)· Presse (allgemein)· Rechtliches· Regierungsrat AG· Regierungsrat BE· Regierungsrat LU· Regierungsrat TI· Regierungsrat ZH· Reisen und Ausflüge· Rothschild (Bankhaus)· Schweizerische Bundesverfassung· Schweizerische Centralbahn (SCB)· Schweizerische Kreditanstalt (SKA)· Schweizerische Lebensversicherungs- und Rentenanstalt· Schweizerische Nordostbahn (NOB)· Simplonbahnprojekt· Società per le strade ferrate alta Italia (Oberitalienische Eisenbahngesellschaft) (SFAI)· Splügenbahnprojekt· Staatsverträge· Stadträte (allgemein)· Tunnelbau· Universitäre Studien· Vereinigte Bundesversammlung· Wahlen· Zürich-Zug-Luzern-Bahn (ZZL)· Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur)

Erwähnte Personen

Aepli Arnold Otto· Anderwert Fridolin· Angestellte des technischen Inspektorats· Arnold-Muheim Josef· Artom Isacco· Audibert Edmond· Baccarini Alfredo· Bamberger Ludwig· Bavier Simeon· Beckh August von· Belinzaghi Giulio· Berger Louis Constanz· Bertani Agostino· Biglia Felice· Bismarck Otto von· Bleichröder Gerson von· Bleuler-Hausheer Salomon· Bonfadini Romualdo· Borelli Bartolomeo· Bridel Gustave· Brunner Rudolf· Bülow Bernhard Ernst von· Campello Pompeo di· Camphausen Otto von· Carpi Leonardo· Castagnola Stefano· Challet-Venel Jean-Jacques· Chenevière Arthur· Cicero Marcus Tullius· Claparède Alfred de· Colladon Jean-Daniel· Coppino Michele· Correnti Cesare· Curchod· Cérésole Paul· Cérésole Victor· Dapples Ernest· Delbrück Rudolph von· Demme Rudolf· Depretis Agostino· Dietz Rudolf· Dillenius Friedrich von· Droz Numa· Dubs Jakob· Dufraisse Marc-Etienne· Dusch Ferdinand von· Egger Gottlieb· Ehrhardt Friedrich Gustav· Erlanger Raphael von· Escher (vom Glas) Eugen· Escher (vom Glas) Lydia· Escher-Uebel Augusta· Favre Louis· Feer-Herzog Carl· Fell John Barraclough· Ferrara Francesco· Ferrucci Antonio· Fierz Johann Heinrich· Fornerod Constant· Fratecolla Giuseppe· Freydorf Rudolf von· Furrer Theodor· Gadda Giuseppe· Geheimschreiber Emil Weltis· Gerwig Robert· Giovanola Antonio· Gonzenbach· Gonzenbach August von· Gramont Antoine de· Grandis Sebastian· Grattoni Severino· Hammer Bernhard· Hansemann Adolph von· Harcourt Bernard d'· Heer Joachim· Hellwag Konrad Wilhelm· Hertenstein Wilhelm Friedrich· Heusler Andreas (junior)· Heydt August von der· Hilty Carl· Hofmann Karl von· Hohenzollern-Sigmaringen Karl Anton von· Häberlin Eduard· Imhof Franz Julius Emil· Itzenplitz Heinrich von· Jacini Stefano· Jacquemin· Jolissaint Pierre· Kaltbrunner David· Kandidat 1· Kandidat 2· Keller Augustin· Kern Johann Konrad· Kinel Albert· Klein· Knüsel Josef Martin· Koechlin-Geigy Alphons· Koller Gottlieb· Kopp Alois· König Karl Gustav· Künzli Arnold· Lanza Giovanni· Lardy Charles· Launay Edoardo de· Lavalette Adrien de· Lommel Georges-Thomas· Lónyay (von Nagylónya und Vásárosnameny) Menyhért· Maey Heinrich R.· Maraini Clemente· Martuscelli Ernesto· Massa Mattia· Mazzini Giuseppe· Melegari Luigi Amedeo· Menabrea Luigi Federico· Mercier Charles Emanuel Philippe· Minister für öffentliche Angelegenheiten· Monale Alessandro di· Mony Christophe-Stéphane· Mordini Antonio· Muralt Amédée von· Münch Arnold· Naeff Wilhelm Matthias· Nathan Giuseppe· Niggeler Rudolf· Ow-Wachendorf Adolf von· Pioda Giovanni Battista· Pioda Luigi· Podestà Andrea· Rattazzi Urbano· Roeder Maximilian Heinrich von· Roon Albrecht von· Roth Arnold· Rothschild Gustave de· Rothschild Mayer Carl von· Rouher Eugène· Ruelle Adrien· Ruffy Victor· Russell John Scott· Sahli Christian· Sailer Alois· Scanzi Giuseppe· Schenk Karl· Scherer Johann Jakob· Scheurlen Karl von· Schleich Heinrich· Schmidlin Theodor· Schmidlin Wilhelm· Schweizer Friedrich· Seifert Huldrich Arnold· Sella Quintino· Servadio Giacomo· Siegfried Hermann· Single Heinrich· Sommeiller Germano· Spitzemberg Friedrich Heinrich Carl von· Stamm Ernest· Stehlin Johann Jakob· Stephenson Robert· Stoll Georg· Straub Robert· Strousberg Bethel Henry· Stähelin-Brunner August· Stämpfli Jakob· Sulzer Johann Jakob· Suter Peter· Suter-Vermeulen J. G.· Sybel Alexander von· Thiers Adolphe· Thommen Achilles· Torelli Luigi· Tosi· Tschudi Johann Jakob· Twesten Karl· Türckheim Hans von· Vigier (von Steinbrugg) Josef Wilhelm· Visconti Venosta Emilio· W.· Weber· Weber Johann· Weber Jost· Weck-Reynold Louis de· Weishaupt Theodor· Welti Friedrich Emil· Welti-Gross Carolina· Wetli Kaspar· Wilhelm I. (Preussen und Deutsches Reich)· Wirth-Sand Daniel· Zanardelli Giuseppe· Zemp Josef· Zgraggen Franz Xaver· Zingg Josef