Navigation

Personen

Josef Munzinger | 17911855

Liberaler Solothurner Politiker: 1814 infolge aktiven Widerstandes gegen das Solothurner Patrizierregiment festgenommen und mehrere Monate aus dem Kanton verbannt, Gemeindeschreiber von Olten (1817–1825), Grossrat bzw. Kantonsrat (1830–1848, Präsident 1833, 1834, 1837/38, 1840), Mitglied des Kleinen Rates bzw. des Regierungsrats (1831–1848, Standespräsident 1832, Landammann 1841, 1843, 1845, 1847), Tagsatzungsgesandter (1831–1833, 1836–1839, 1841–1848), Mitglied der Siebnerkommission für die Auflösung des Sonderbundes, eidgenössischer Repräsentant im Tessin (1848), Bundesrat (1848–1855, Bundespräsident 1851).

Vgl. Haefliger, Munzinger; HLS online, Munzinger Josef; Altermatt, Bundesräte, S. 121–126; Gruner, Bundesversammlung I, S. 426.

Erwähnungen von Josef Munzinger | 1791–1855

In Briefen: 25

Briefe von und an Josef Munzinger | 1791–1855