Navigation

Personen

Luigi Federico Menabrea | 18091896

Italienischer Politiker, Diplomat, Offizier und Mathematiker savoyischer Herkunft: Mitglied des Consiglio Comunale in Turin (1848–1850, 1860–1865), Mitglied der Camera dei deputati des Königreichs Sardinien-Piemont (1848–1859), Mitglied des Senato des Königreichs Sardinien-Piemont bzw. des Königreichs Italien (1860–1896), Marineminister (1861/62) und Minister für öffentliche Arbeiten (1862–1864) des Königreichs Italien, Ministerpräsident und Aussenminister des Königreichs Italien (1867–1869), Botschafter des Königreichs Italien in London (1876–1882) und Paris (1882–1892); ordentlicher Professor für Bauingenieurwissenschaft und praktische Geometrie an der Universität Turin (1846–1860); Verfasser zahlreicher Schriften, u. a. «Notions sur la machine analytique de Charles Babbage» (1842), «Nouveau principe sur la distribution des tensions dans les systèmes élastiques» (1857); Verwaltungsrat der Gotthardbahn (1872–1876).

Erwähnungen von Luigi Federico Menabrea | 1809–1896

In Briefen: 59

Briefe von und an Luigi Federico Menabrea | 1809–1896