Navigation

Personen

Caspar Jenny-Dinner | 18191894

Glarner Unternehmer: Technischer Leiter (1839–1856) bzw. Mitinhaber (1856–1880) der Baumwollspinnerei Enderlin & Jenny in Ziegelbrücke, später alleiniger Inhaber des Unternehmens (Firma Caspar Jenny, 1880–1894), Mitbegründer einer Weberei in Triesen (FL) (1868) und einer Spinnerei bei Turin (1884), Mitinhaber einer Spinnerei in Vaduz (FL) (Jenny, Spoerry und Compagnie) (1885), langjähriges Mitglied der Verwaltungsräte der Helvetia Versicherungs-Gesellschaft in St. Gallen, der Schweizerischen Kreditanstalt (1869–1894) und der Schweizerischen Nordostbahn (ab 1873).

Mitglied in eidgenössischen Expertenkommissionen betreffend Handelsfragen.

Vgl. NZZ, 28. Juli 1894 (Nekrolog); Geschäftsbericht SKA 1869; Geschäftsbericht SKA 1894; Bericht des Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung über seine Geschäftsführung im Jahre 1876, in: BBl 1877 II, S. 249; Kubly-Müller, Jenny-Familien, S. 27–30, 225–226; HLS online, Jenny Kaspar.

Erwähnungen von Caspar Jenny-Dinner | 1819–1894

In Briefen: 1

Briefe von und an Caspar Jenny-Dinner | 1819–1894