Navigation

Personen

Stefano Jacini | 18261891

Liberaler italienischer Politiker und Nationalökonom: Mitglied des Consiglio Comunale von Mailand (1874–1879), Mitglied des Consiglio Provinciale von Cremona (1870), Mitglied der Camera dei deputati des Königreichs Sardinien bzw. des Königreichs Italien (1860–1870), Minister für öffentliche Arbeiten des Königreichs Italien (1860/61, 1864–1867), Mitglied des Senato des Königreichs Italien (1870–1891); Mitgründer der Zeitung «La Preseverenza» (1859), Verfasser verschiedener politischer und ökonomische Schriften wie «La proprietà fondiaria e le popolazioni agricole in Lombardia» (1856).

Jacini machte sich um den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur in Italien verdient und war ein Förderer der Gotthardbahn.

Erwähnungen von Stefano Jacini | 1826–1891

In Briefen: 140

Briefe von und an Stefano Jacini | 1826–1891