Navigation

Personen

Arnold Escher von der Linth | 18071872

Zürcher Geologe und Mineraloge: Privatdozent (1834–1852) und ordentlicher Professor (1852–1872) für Mineralogie und Geologie an der Universität Zürich, ordentlicher Professor für Geologie am Eidgenössischen Polytechnikum in Zürich (1856–1872), Leiter der mineralogisch-geologischen Sammlung in Zürich (1856–1872), Mitglied der eidgenössischen Kommission zur Prüfung des Zustands der Hochgebirgswälder (1858–1860).

Escher von der Linth war als Experte betreffend Alpenstratigraphie Mitherausgeber der ersten geologischen Karte der Schweiz (1835).

Vgl. Heim, Erinnerungen an Arnold Escher von der Linth, S. 1–26; HLS online, Escher Arnold (von der Linth); Gagliardi/Nabholz/Strohl, Universität Zürich, S. 311–313, 991; Historische Vorlesungsverzeichnisse UZH online, Escher von der Linth Arnold; ETHistory online, Escher von der Linth Arnold; NDB IV, S. 646; ADB VI, S. 362–365.

Erwähnungen von Arnold Escher von der Linth | 1807–1872

In Briefen: 26

In Biographien: 1

Briefe von und an Arnold Escher von der Linth | 1807–1872