Navigation

AES B8445 | StATI Risorgimento italiano (Scatola 4)

Alfred Escher und Josef Munzinger an Staatsrat Tessin, Lugano, Dienstag, 31. Oktober 1848

Schlagwörter: Eidgenössische Kommissäre TI, Flüchtlinge (Italien), Flüchtlingskonflikte (Tessin), Regierungsrat TI

Briefe

Die eidgenössischen Repräsentanten
an den Staatsrath des hohen Standes Tessin.

Lugano den 31 Octobre 1848

Hochgeachteter Herr Präsident!
Hochgeachtete Herren!

Es wird uns durch das Tit. Commando der eidgenössischen Truppen mitgetheilt, daß auch die in Locarno untergebrachten sogenannten Militärflüchtlinge das Weite zu gewinnen gewußt haben.

Wir sehen uns lediglich im Falle, die Einladung, die wir mit Beziehung auf die Militärflüchtlinge, welche sich in Bellinzona aus dem Staube gemacht, an Sie gerichtet, nun noch auf diejenigen, die in Locarno gewesen, auszudehnen.

Genehmigen Sie die Versicherung unserer vollsten Hochachtung

Die Eidgenössischen Repräsentanten im Canton Tessin :
J. Munzinger
Dr A Escher 1

Kommentareinträge

1Brieftext von dritter Hand mit Unterschriften von Munzigers und Eschers Hand.

Kontexte