Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Gottlieb Koller

AES B8216 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB02_015

Gottlieb Koller an Alfred Escher, Bern, Freitag, 29. Dezember 1876

Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Kommissionen (eidgenössische)

Briefe

Schweizerisches
Eisenbahn- & Handelsdepartement.
(Eisenbahnwesen.)
Gotthard-Inspektorat.

Bern, den 29 Dez. 1876.

Herrn Präsident Dr Alf. Escher, Gotthardbahn, Zürich

Hochgeachteter Herr!

In Folge Ihrer Depesche von gestern & nach widerholter Besprechung mit Herrn Schenk, wurden Ihnen gestern noch weitere 12 Ex. des Protokolls der Subkommission übermittelt. Leider ist die deutsche Auflage schon so zusammengeschmolzen, dass die grösste Sparsamkeit beobachtet werden muss. Herr Hellwag hat als Mitberather bei der Kommission direkt zwei Ex. erhalten & die beiden, die ich Ihnen sandte, sind bis auf die Ihnen bekannten Zahlen gleich wie die andern. Herr Stoll hat als Kommissionsmitglied schon ein Exemplar erhalten & ebenso Hr Arnold als Landammann von Uri.

Französische Exemplare werden nach Belieben zur Disposition stehen, da die franz. Auflage zu 500 Ex. bestimmt wurde.

Hochachtungsvoll

G. Koller

Kontexte