Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Friedrich Peyer im Hof

AES B8202 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB02_007

Johann Friedrich Peyer im Hof an Alfred Escher, s.l., [ 1867 ?]

Schlagwörter: Gotthardbahnprojekt, Personelle Angelegenheiten

Briefe

Mein lieber Freund!

Meinen gestrigen Brief wirst Du wohl richtig erhalten haben. Als Antwort auf meine Depesche erhalte ich so eben die mitfolgenden Zeilen von Wetli, aus denen ich fast schließen möchte, er habe erwartet, daß man ihm auch in Betreff einer etwaigen Betheiligung an der technischen Leitung der Gotth. Unternehmung Propositionen oder wenigstens vorläufige Eröffnungen machen werde. Da ich hiezu keinen Auftrag hatte, ja nicht einmal die vorläufigen Ansichten der Mitglieder des Gotth.Komite kenne, so habe ich es stets sorgfältig vermieden, diesen| Punkt zu berühren.

Wie übrigens Wetli seine Idee wissenschaftlich verwerthen und gleichzeitig doch auch eine finanzielle Einnahme sich sichern will, ist mir bis auf Weiteres nicht klar.

Nächsten Montag, Dienstag und Mittwoch bin ich hier angebunden.

Ich hoffe Dich glücklich von Bern zurückgekehrt und verbleibe

Der Deine

Peyer im Hof

Samstag Mittag. 1

Kommentareinträge

1Datierung gemäss Briefkontext.

Kontexte

  • [ 1867 ?]