Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Ludwig August Parcus

AES B7510 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_061

Ludwig August Parcus an Alfred Escher, Darmstadt, Dienstag, 2. März 1875

Schlagwörter: Demissionen, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Personelle Angelegenheiten

Briefe

BANK FÜR HANDEL UND INDUSTRIE
DARMSTADT 1

Darmstadt 2t März 1875

Verehrtester Herr Präsident!

In Ihrer geschätzten Zuschrift vom 18' d. v. Mts habe ich mit Bedauern die Bestätigung der von den Zeitungen gebrachten Nachricht, daß Herr Gerwig seine Entlassung von der Stelle eines Oberingenieurs der Gotthardbahn verlangt habe, gefunden. Leider ist es mir absolut unmöglich Ihrem Wunsche, Ihnen einen geeigneten Nachfolger zu Vorschlag zu bringen, zu entsprechen. Ich selbst weiß im Kreise meiner technischen Bekannten Niemand, der befähigt und zugleich geneigt wäre, diese so wichtige Mission unter den bestehenden Verhältnissen zu übernehmen – auch Anfragen die ich an verschiedene Freunde in gleichem Betreff gerichtet habe, sind nicht von besserem Erfolg gewesen.

Indem ich bedaure Ihnen keine bessere Auskunft geben zu können verharre ich mit bekannter Hochachtung und Ergebenheit

Ihr

L Parcus

Herrn Präsidenten Alfred Escher
Zürich

Kommentareinträge

1Als Wasserzeichen im Papier.

Kontexte