Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Gustav von Mevissen
  • 1820
  • 1830
  • 1840
  • 1850
  • 1860
  • 1870
    1. an Gustav von Mevissen, 11. Dezember 1871 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Personelle Angelegenheiten, Presse (allgemein) AES B7259
    2. von Gustav von Mevissen, 16. Dezember 1871 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Presse (allgemein), Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Personelle Angelegenheiten AES B7260
    1. von Gustav von Mevissen, 15. Januar 1874 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Gotthardtunnel, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Gotthardbahnprojekt AES B8228
    2. an Gustav von Mevissen, 25. Januar 1874 Schlagwörter: Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Gotthardtunnel, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Gotthardbahnprojekt, Tunnelbau, Personelle Angelegenheiten, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eisenbahnen Bau und Technik, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Betrieb AES B8140
    3. von Gustav von Mevissen, 9. Februar 1874 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen AES B8141
    1. an Gustav von Mevissen, Adolph von Hansemann, Ludwig August Parcus, 18. Februar 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Demissionen, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Personelle Angelegenheiten, Gotthardbahnprojekt AES B7504
    2. von Gustav von Mevissen, 22. Februar 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Brennerbahn, Gotthardbahnprojekt AES B7505
    3. an Gustav von Mevissen, 24. Februar 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Personelle Angelegenheiten, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft AES B7506
    4. von Gustav von Mevissen, 25. Februar 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Personelle Angelegenheiten, Gotthardbahnprojekt AES B7507
    5. an Gustav von Mevissen, 4. März 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Eisenbahnen Bau und Technik, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Personelle Angelegenheiten, Eisenbahngesellschaften (diverse) AES B7508
    6. von Gustav von Mevissen, 10. März 1875 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eisenbahnen Bau und Technik, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Eisenbahngesellschaften (diverse) AES B7509
    1. an Gustav von Mevissen, 12. Februar 1876 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Eisenbahnen Gutachten und Expertisen, Eisenbahnen Finanzierung, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Bundesrat, Eisenbahnen Bau und Technik, Gotthardbahnprojekt, Gotthardbahnkonferenzen AES B2712+
    2. von Gustav von Mevissen, 14. Februar 1876 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Eisenbahnen Finanzierung, Tunnelbau, Gotthardtunnel, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Bundesrat, Bankwesen (allgemein), Gotthardbahnprojekt AES B2713+
    3. an Gustav von Mevissen, 25. Februar 1876 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Gotthardbahnprojekt AES B2726
    4. von Gustav von Mevissen, 29. Februar 1876 Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Eisenbahnen Finanzierung, Deutscher Reichstag, Schweizerische Centralbahn (SCB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Gotthardbahnprojekt AES B2729+
    5. an Gustav von Mevissen, 1. Juni 1876 Schlagwörter: Bundesrat, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Diplomatische Aktivitäten, Gotthardbahnkonferenzen AES B2804+
    6. von Gustav von Mevissen, 8. Juni 1876 Schlagwörter: Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Bundesrat, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B2809+
  • 1880
  • o. J.

AES B7508 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_061 (Abzug)

Alfred Escher an Gustav von Mevissen, Zürich, Donnerstag, 4. März 1875

Schlagwörter: Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahngesellschaften (diverse), Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Personelle Angelegenheiten

Briefe

Zürich 4 März 1875.

Hochverehrter Herr Geheimrath!

Ihre beiden geschätzten Schreiben vom 22. & 25 letzten Monates sind mir richtig zugekommen. Wenn Sie auch zu meinem lebhaften Bedauern die Nachricht enthielten, daß von der Ge-winnung des Hrn. Baurath Menne für die vacante Stelle ei-nes Oberingenieurs der Gotthardbahn abgesehen werden müsse & daß Sie nicht im Falle seien, mir für die Besetzung dieser Stelle einen Vorschlag zu machen, so verdanke ich Ihnen gleichwol nicht minder die freundliche Bereitwilligkeit, mit welcher Sie meine Anfrage zu beantworten die Güte hatten. Mit Ihrer Anschauungsweise, daß wir unser Augenmerk, wie die Sachen liegen, wesentlich auf Württembergische Inge-nieure & auf solche, die in Österreich-Ungarn gebaut haben, zu richten haben, bin ich ganz einverstanden. Ich füge noch den Kreis der Ingenieure bei, die in neuerer Zeit die Ge-birgsbahnen in Sachsen ausgeführt haben. |

Eben im Begriffe, eine kurze Abwesenheit in Sachen der mir so sehr am Herzen liegenden Besetzung der vacanten Oberingenieur-stelle zu machen, werde ich von sehr competenter Seite auf Herrn Funk, Geheimen Regierungsrath & Baudirector der Cöln-Minde-ner Bahn, als einen Mann, der sich zur Bekleidung der frag-lichen Stelle sehr gut eignen würde, aufmerksam gemacht. Ich nehme zwar an, daß Sie mir Hrn. Funk bereits genannt hät-ten, wenn er in Betracht gezogen werden könnte. Gleichwol darf ich, um nichts zu versäumen, was zur Aufklärung der Situa-tion in dieser hochwichtigen Angelegenheit dienen kann, nicht unterlassen, neuerdings an Ihre bewährte Gefälligkeit zu appelliren & Sie zu bitten, mir Ihre für mich so werthvolle Ansicht über den auf Hrn. Funk lautenden Vorschlag mitthei-len zu wollen.

Indem ich Sie, hochverehrter Herr Geheimrath! neuer-dings um gütige Entschuldigung für die Bemühungen, die ich Ihnen fortwährend verursache, bitte, ersuche ich Sie die wie-derholte Versicherung meiner ausgezeichneten Hochachtung ge-nehm halten zu wollen.

Ihr ergebene

Dr A Escher