Navigation

AES B6159 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_014 (Entwurf)

Gotthardbahnkonsortium an Alfred Escher, Bern, Freitag, 10. November 1871

Schlagwörter: Eisenbahnen Verträge, Gotthardbahnprojekt, Wahlen

Briefe

Herrn Nationalrath Dr. A. Escher in Zürich u Zahn-Rognon, Chef des Bankhauses Bischoff zu St. Alban in Basel

Bern, d. 10. Novemb. 1871.

Hochgeachteter Herr!

Wir beehren uns anmit zu Ihrer Kenntniß zu bringen, daß die schweiz. Abtheilung des internationalen Gotthardkonsortiums in ihrer heutigen Versammlung Sie, hochgeachteter Herr, zu einem Mitgliede des gemäß Art. 4 des Syndicatsvertrages zwischen den Mitgliedern des Konsortiums für Bildung der Gesellschaft zur Ausführung der Gotthardbahn vom 10. Oktob. 1871 zu bestellenden Comités gewählt u. Herrn Nationalrath H. Fierz in Zürich zu Ihrem Stellvertreter in diesem Comite (für Herrn Zahn-Rognon: u. Herrn Schuster-Burkhardt in Basel zu Ihrem Stellvertreter in diesem Comité ernannt hat.

Genehmigen Sie die Versicherung unser ausgez. Hochachtung

M. d. schw. Abtheilung ds internationalen Gotthardkonsortiums
Der Präsident:
Der Sekretär:
(für Hrn Nationalrath Dr Escher)
Der Vicepräsident:

Kommentareinträge

Nachträgliche Notiz in der Mitte links von dritter Hand: «exp. L/11. »

Kontexte