Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B6032 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_007

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Dienstag, 30. März 1869

Schlagwörter: Bundesrat

Briefe

Hochgeehrter Herr

H. v. Röder theilt mir so eben die aus Berlin eingegangene Depesche mit von der ich sofort durch meinen Geheimschreiber eine Abschrift für Sie habe anfertigen lassen. H. v. Röder wird es ohne Zweifel verstehen daraus seine Note im richtigen Tone zu construiren. Morgen erhalte ich die Note von Herrn Melegari nachdem er mir dieselbe vorher zur Einsicht vorgelegt hatte. Am Freitag werde ich dann beide Actenschtücke dem Bundesrath vorlegen.

Mit Hochachtung

Ihr ergebenster

E Welti

Bern
30. März 1869.

Kontexte