Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B6031 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_007

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Sonntag, 28. März 1869

Schlagwörter: Gotthardbahnprojekt, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur)

Briefe

Hochgeachteter Herr

Herr von Röder sagte mir vorgestern Abend er habe Ihnen den aus Berlin eingegangenen Bericht mitgetheilt. Da ich gestern Abend gehört habe, dass diess nur sehr unvollständig geschehen sei gebe ich Ihnen nachstehend die wortgetreue Abschrift des Telegrams.

Berlin 4. U. 40. März. 26.

«Vor drei Tagen hat Italien den Wunsch ausgesprochen, sich mit uns über eine gleichzeitige Action in Bern wegen der Alpenbahn zu verständigen. Ich bin hiezu bereit und zwar zunächst zu dem Zweck die Entscheidung über die Linie herbeizuführen. | Ich werde für den Gotthard stimmen. Näheres schriftlich.»

Sig. Bismark

Eine gute Oster botschaft. Nun noch «Friede auf Erden» und die Sache sollte so übel nicht gehen.

Mit Hochachtung

Ihr ganz ergebenster

E Welti

Bern
28. März 1869