Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B5349 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_006

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Freitag, 6. September 1872

Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Gotthardtunnel

Briefe

Hochgeehrter Herr u Freund

Beiliegend finden Sie den Entwurf einer Erklärung, von der ich dafür halte, dass sie ohne Beeinträchtigung irgend welcher Interessen abgegeben werden könnte. Es ist nur ein persönlicher Vorschlag von dem Hr Melegari, gegen welchen ich mich in keiner Weise gebunhabe, nichts weiss. |

Haben Sie die Güte mir Ihre Meinung darüber zu sagen. An den Worten hange ich gar nicht, aber ich glaube dem Sinne nach könnte die Sache gehen.

Von ganzem Herzen

Ihr

E Welti

Bern
6. Sept. 1872.

Kommentareinträge

Nachträglicher Stempel oben rechts auf Seite 1 mit von dritter Hand eingetragener Nummer: «Gotthardbahn | 15. OCT. 1872. No 2872.» – Nachträgliche Inhaltsangabe oben links auf Seite 1 von dritter Hand: «Verhältniß des beim Durchbruch des Mont Cenis verwendeten Personals zum G. Bahnbau. | I. Dep. » – Nachträgliche Notiz oben rechts auf Seite 1 von dritter Hand mit violetter Farbe: «6. Sept. 72» . – Nachträgliche Notiz unten rechts auf Seite 1 von dritter Hand: «Prot. 14. IX. 72. N. 716.»

Kontexte