Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Gottlieb Koller

AES B5118 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_054

Gottlieb Koller an Alfred Escher, Basel, Donnerstag, 24. Dezember 1868

Schlagwörter: Eisenbahnen Gutachten und Expertisen

Briefe

G. KOLLER-BURCKHARDT
INGENIEUR

Basel den 24 Dec. 1868.

HHerrn Präsident Dr Alfred Escher, Zürich

Hochgeachteter Herr,

In Antwort auf Ihre gestrige Depesche glaube ich Ihnen besser zu dienen, wenn ich anstatt eines bloßen Auszuges Ihnen die drei Briefe von Herrn Grattoni überschicke, um sie gutfindenfalls ganz kopieren zu lassen, und mir sodann die Originale wieder zuzustellen.

Bei diesem Anlaß bin ich so frei Sie anzufragen, welche Auflage von meinem «Vorschlag» deutsch u franz., etwa genommen werden sollte. Da ich nicht weiß wie der Tit. Ausschuß denselben zu verbreiten wünscht, so kann ich selbst über diesen Punkt nicht urtheilen.

Sodann sollte noch das Vorwort zur Übersetzung der ital. Berichte vom Tit. Ausschuß genehmiget werden, was vielleicht durch Circulation von Zürich aus am besten geschehen könnte.

Genehmigen Sie die Versicherung meiner vollkommensten Hochachtung u Ergebenheit

G. Koller

Kontexte