Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B4800 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_003 (Entwurf)

Josef Zingg an Alfred Escher, s.l., Mittwoch, 9. Juni 1869

Schlagwörter: Eisenbahnstrecken Konzessionen, Gotthardbahnprojekt, Grosser Rat LU, Regierungsrat AG, Regierungsrat UR

Briefe

9. Juni 1869.

Hrn. Präsident Dr. A. Escher, Zürich.

Die Einladungen zu der Besprechung auf Freitag sind abgegangen, ausgenommen an Hrn. Widmer, den ich zu verständigen bitte. –

Regierung v. Aargau ersucht den Ausschuß um Mittheilung der neusten Propositionen der Bahnen & unserer Anträge an sämmtliche Gotthardtkantone, damit sie ihre Abordnungen an ständige Comm. rechtzeitig instruiren können. – Die Anträge der Regierung v. Uri werden Sie erhalten haben. –

Unser Große Rath hat artikelweise Berathung der Gotthardt konzeßion begonnen.

Kontexte