Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B4384 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_054

Josef Zingg an Alfred Escher, Luzern, Sonntag, 20. August 1871

Schlagwörter: Gemeinderäte (allgemein)

Briefe

Hochgeachteter Herr Präsident!

Im Anschluße an meine heutige Mit theilung übermache ich Ihnen hiemit noch den ganz unmaßgeblichen Ent wurf zu meiner Antwort an den Gemeinderath v. Bellinzona. Sollten Sie denselben mit allfälligen Veränderungen für brauchbar finden, so wäre es mir angenehm, wenn Sie die Güte haben würden, denselben durch Hrn. Kalt brunner in's Französische, oder allfällig durch Hrn. Wegmann an der Rentenanstalt in's Italiensiche übersetzen zu laßen.

In ausgezeichneter Hochachtung

Ihr freundschaftl. ergebenr

J. Zingg.

Luzern d. 20 Aug. 71.

Kontexte