Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B4161 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_054

Alfred Escher an Josef Zingg, Zürich, Samstag, 4. September 1869

Schlagwörter: Gotthardbahnkonferenzen, Gotthardbahnprojekt, Regierungsrat TI

Briefe

Hochgeachteter Herr Schultheiß!

Mit der Sammlung des technischen Materials für die bevorstehende internationale Conferenz beschäftigt, erachte ich es für angezeigt, ein Schreiben nach dem beiliegenden Entwurfe an den Staatsrath von Tessin zu richten. Wenn Sie mit meiner Anschauungsweise einverstanden sind & mit der Fassung der angebogenen Zuschrift einig gehen, so möchte ich Sie bitten, dieselbe nach Bellinzona instradiren zu wollen.

Trotz der Annahme der Conferenz durch den Norddeutschen Bund wird der| selbe, wie ich befürchte, eine ziemlich zurükhaltende Stellung beobachten. Ich werde übrigens künftigen Montag Gelegenheit finden, in eingehenderer Weise mündlich hierüber & betreffend andere Puncte, welche sich auf die internationale Conferenz beziehen, mit Ihnen zu verhandeln, & ich beschränke mich deshalb darauf, Sie erneuert meiner ausgezeichneten Hochachtung & freundschaflichen Ergebenheit zu versichern.

Ihr

Dr A Escher

Zürich 4 Septr 1869.

Kommentareinträge

Nachträgliche Notiz oben rechts auf Seite 1 von dritter Hand: «4 7ber 1869.»

Kontexte