Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B4082 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_054

Josef Zingg an Alfred Escher, Luzern, Dienstag, 2. Juni 1868

Schlagwörter: Gotthardbahnprojekt

Briefe

Hochgeachteter Herr Präsident!

Ich habe die Ehre Ihnen hiemit im Anschluße zu übermitteln:

1. den in Aussicht gestellten Bericht des Hrn. Veladini, beziehungsweise der teßinischen Association für eine Gotthardtbahn, den ich heute habe übersetzen laßen;

2. zwei Briefe des Hrn. Ing. Koller, worin derselbe seine Wahrnehmungen & Beobachtungen über die Fell'sche Bahn, die er in unserm Auftrage besucht hat, mittheilt.

3. drei neuere Briefe v. Hrn. Du Coster, die indeßen keine Nachrichten v. Bedeutung enthalten. –

Ohne für heute in eine Erörterung einzelner Punkte dieser Mittheilungen einzutreten, die| wohl besser unsrer nächsten Zusammenkunft vorbehalten bleiben, zeichne mit dem Ausdruke ausgezeichnetster Hochachtung

Ihr stets ergebener

J. Zingg.

Luzern d. 2 Juni 1868.