Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B3824 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_054

Alfred Escher an Josef Zingg, Bern, Freitag, 29. September 1865

Schlagwörter: Grosser Rat LU, Regierungsrat LU, Regierungsrat ZH, Schweizerische Nordostbahn (NOB)

Briefe

Hochgeachteter Herr Schultheiß!

Es ist mir gelungen, mit dem Präsidenten der Centralbahn eine Redaction für den Betheiligungsbeschluß zu vereinbaren, welche ganz unsern Wünschen entspricht. Sie stimmt im Wesentlichen ganz mit der Fassung des Decretes überein, welches der Regirungsrath von Luzern dem Großen Rathe vorschlägt. Ich habe dann sofort eine Abschrift der vereinbarten Redaction Hrn. Bürgermeister Stehlin übermittelt, damit er ihr wo möglich im Kleinen Rathe v. Basel Eingang verschaffe. Bei der Regirung von Zürich & in der Direction der N.O.B werde ich darauf hinwirken, daß die gleiche Formel in Anwendung gebracht werde.

In Beilage übersende ich Ihnen einen Brief von Roggenbach sammt der Abschrift von 3 Berichten der Badischen Gesandtschft in Italien an das Ministerium. Darf ich um gef. Rücksendung dieser Communicate nach gemachtem Gebrauche bitten.

In freundschaftlicher Hochachtung

Ihr freundschafltich ergebener

Dr A Escher

Bern
29 Sept. 1865

Kommentareinträge

Nachträgliche Notiz oben rechts von dritter Hand: «29 7ber 1865.»