Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B3640 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_053

Alfred Escher an Josef Zingg, Bern, Mittwoch, 6. Juli 1864

Schlagwörter: Gotthardbahnprojekt

Briefe

Hochgeachteter Herr Regierungsrath!

Beiliegendes Blättchen enthält eine Abschrift eines Theiles eines Briefes, den H Peyer im Hof von seinem Correspondenten in Turin erhalten hat. Ich übermittle Ihnen dasselbe, annehmend, es sei Ihnen vielleicht erwünscht, seinen Inhalt zu kennen.

Den mir gef. übermittelten Brief des Hr. Koller v. 21 v. M. sende ich Ihnen anmit mit bestem Danke zurück.

Da ich in einer Viertelstunde abreisen muß, so kann ich Ihnen nur noch die Versicherung meiner freundschaftlichen Hochachtung erneuern.

Ihr ergebener

Dr A Escher

Bern
6 Juli 1864.

Kommentareinträge

Nachträgliche Notiz oben rechts von dritter Hand mit Bleistift: «6. Juli 64» .

Kontexte