Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B3598 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_053

Alfred Escher an Josef Zingg, Zürich, Mittwoch, 17. Februar 1864

Schlagwörter: Personelle Angelegenheiten

Briefe

Hochgeachteter Regierungsrath!

In größter Eile unmittelbar vor Postabgang melde ich Ihnen noch, daß gemäß einer Mittheilung des H. Dir. Schmiedlin Herr Feer-Herzog «sich geneigt erklärt hat, nach Ostern die Mission nach Italien zu übernehmen.»

In ausgezeichneter Hochachtung Ihr freundschaftlich ergebener

Dr A Escher

Zürich
17 Febrr 1864.