Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B3551 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_053

Alfred Escher an Josef Zingg, Zürich, Freitag, 16. Oktober 1863

Schlagwörter: Einladungsbriefe (diverse)

Briefe

Hochgeachteter Herr Regierungsrath!

In höfl. Erwiederung Ihrer verehrl. Zuschrift von gestern beeile ich mich, Ihnen mitzutheilen, daß ich, von der mir ertheilten Ermächtigung Gebrauch machend, Hrn Gen.secretär Widmer in Ihrem Namen beauftragt habe, den Ausschuß auf künftigen Montag 12 Uhr nach Olten einzuberufen. Mitglieder, die verhindert sein sollten, zu erscheinen, sind eingeladen, Sie telegraphisch davon zu benachrichtigen, damit Sie in den Stand gesetzt werden, Suppleanten einzuberufen.

Über die Nothwendigkeit der Einberufung des Ausschusses bin ich ganz mit Ihnen einverstanden.|

Manches, das ich noch gerne mit Ihnen besprechen möchte, verschiebe ich auf unser demnächstiges Zusammentreffen, bei welchem Anlasse wir es mit mehr Muße werden thun können.

In ausgezeichneter Hochachtung

Ihr freundschaftlich ergebener

Dr A Escher

Zürich
16 Octr 1863.

Kontexte