Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Josef Zingg

AES B3500 | SBB Historic VGB_GB_SBBGB01_053

Josef Zingg an Alfred Escher, Luzern, Sonntag, 14. Februar 1864

Schlagwörter: Gotthardbahnprojekt

Briefe

Hochgeachteter Herr Präsident!

In Beilage übermache ich Ihnen die soeben von Hrn. Landammann C. Em. Müller erhaltene Antwort. Wollen Sie mir gefälligst mittheilen, ob ich Hrn. Müller auf Freitag einladen soll. Ich denke mir, daß eine Verschiebung wahrscheinlich Hrn. Oberingenieur Bekh auch nicht genehm sein dürfte. –

Bezüglich der noch zu bestellenden Commission für Berathung eines Betheiligungsplanes wünschte ich | mich mit Ihnen anläßlich unsrer nächsten Zusammenkunft noch des Nähern zu besprechen.-

In ausgezeichneter Hochachtung verbleibe Ihr

stets ergebener

J. Zingg.

Luzern d. 14. Feb. 1864.

Kontexte