Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B2951 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#547*

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Dienstag, 10. April 1877

Schlagwörter: Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur)

Briefe

Hochverehrter Herr und Freund

So eben berichtet Claparède telegraphisch: «Bulow habe ihm mitgetheilt, er werde sofort eine Antwort in Gotthardsachen an Röder abgehen zu lassen, da er einsehe, wie nachtheilig weitere Zögerung für die Sache sein würde; Italien werde auf diese Weise wohl am ehesten zu einer Antwort gezwungen.» | Bei diesem Anlass bitte ich Sie bei Rücksendung der Notiz über die finanziellen Folgen der Liquidation, mit einigen Worten der im Memoire Sahli's berührten Reduction des Programmes zu erwähnen.

Ihr

E Welti

Bern 10. April 1877.

Kontexte