Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B2805 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#186* (Abzug)

Alfred Escher an Emil Welti, Zürich, Donnerstag, 1. Juni 1876

Schlagwörter: Bundesrat, Presse (allgemein)

Briefe

Hochverehrter Herr & Freund!

Als Nachtrag zu meiner gestrigen Mittheilung beeile ich mich die beiliegende an Sie gelangen zu lassen.

Wird die Berichtigung der Mittheilungen der Presse über die dem Bundesrathe von der deutschen Regierung ertheilte Antwort nicht in den «Bundesrathsverhandlungen» erscheinen?

Wie ich Ihnen bereits mitgetheilt, werde ich künftigen Montag, Vormittags 10 Uhr, in Bern & zu Ihrer Verfügung sein.

Mit herzlichem Gruße

Ihr

Dr A Escher

Zürich, 1 Juni 1876.

Kontexte