Navigation

Korrespondenz:
  • 1820
  • 1830
  • 1840
  • 1850
  • 1860
  • 1870
  • 1880
  • o. J.

AES B2578 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#569*

Gotthardausschuss an Alfred Escher, Luzern, Montag, 27. November 1871

Schlagwörter: Bundesrat, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Personelle Angelegenheiten, Wahlen

Luzern, den 27. November 1871.

H Herrn Nationalrath D r A. Escher,
Mitglied des Verwaltungsraths der Gotthardtbahn,

Bern .

Tit.!

Wir beehren uns hiemit zu Ihrer Kenntniß zu bringen, daß in Gemäßheit des Art. 36 der vom schweizerischen Bundesrathe genehmigten Statuten der Gotthardtbahngesellschaft in den für die Bauperiode zu bestellenden Verwaltungs rath der Gotthardtbahn von den betreffenden Wahlkörpern ernannt worden sind:

Von der Gotthardtvereinigung die Herren:
Nationalrath Dr. Alfred Escher in Zürich,
Regierungsrath J. Zingg in Luzern,
Direktor W. Schmidlin in Basel,
Landammann v. Hettlingen in Schwyz,
Nationalrath Oberst Arnold in Altdorf (UR),
Staatsrath Franchini in Bellinzona.

Vom schweizerischen Bundesrathe die Herren:
Ständerath Weber, Reg.-Rath in Bern,
Nationalrath Feer-Herzog in Aarau,
Nationalrath Oberst Stehlin in Basel,
Nationalrath Anderwert, Reg.-Rath in Frauenfeld,
Eidgen. Oberst A. Stocker in Luzern und
Nationalrath Karrer in Sumiswald.

Vom internationalen Consortium für die Gotthardbahn und zwar:

a. von der schweizerischen Abtheilung die Herren:
Geheimrath A. Hansemann in Berlin,
Direktor Stoll in Zürich,
Ständerath Köchlin in Basel und
Oberst Rieter in Winterthur;

b. von der deutschen Gruppe die Herren: Freiherr Carl v. Rothschild in Frankfurt a./M., Geheimer Commerzienrath Mevissen in Köln, Geheimer Commerzienrath Freiherr A. v. Oppenheim in Köln, Commerzienrath Wendelstadt in Köln; |

c. von der italienischen Gruppe die Herren:
Servadio
, Präsident der Société générale de Crédit Provincial et Communal in Florenz,
Bombrini
, Generaldirektor der Banque Nationale, in Florenz,
General Graf Menabrea, Senateur, in Rom und
Mordini
, gewesener Minister der öffentlichen Arbeiten, in Rom.

Da hiemit der für die Bauzeit zu bestellende Verwaltungsrath in seinem ganzen Umfange sich ernannt befindet, haben wir die Ehre, Sie mit Hinsicht auf den Art. 39 der Statuten zur ersten constituirenden Versammlung, Wahl der Direktion und Anhandnahme der übrigen dem Verwaltungsrathe obliegenden Verrichtungen auf Mittwoch den 6. Dezember Vormittags 9 Uhr nach Luzern (Hôtel Schweizerhof) einzuladen.

Genehmigen Sie beinebens die Versicherung unsrer vollkommenen Hochachtung!

Namens des Ausschusses der Gotthardtvereinigung;
Der Präsident:
J. Zingg.