Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B2380 | CH-BAR#J1.2#1000/1310#35*

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Mittwoch, 5. Januar 1870

Schlagwörter: Bundesrat, Gotthardbahnprojekt, Regierungsrat AG, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur)

Briefe

Hochgeehrter Herr

Die Mittheilungen Ihres Briefes haben mich ungemein erfreut. An Oberst Hammer habe ich sofort wieder geschrieben u werde Ihnen seine Antwort unverzüglich mittheilen. Wir schlagen dem Bundesrathe vor die Conferenz der subventionirenden Cantone auf den 24. d. Mts einzuberufen u zwar in Gemeinschaft mit den Bahngesellschaften. Der Entwurf einer | Subventionsverpflichtung u des Circulars ist von der Commission genehmigt. Ich lege Ihnen eine Abschrift der erstern bei.

Heute schreibe ich noch nach Aarau damit wir von der Regierung bald eine Antwort bezüglich der Conferenz mit den Concessionsinhabern erhalten.

Mit vorzüglicher Hochschätzung

Ihr ganz ergebenster

E Welti

Bern
5. Jan. 1870.

Kontexte