Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B2303 | CH-BAR#J1.2#1000/1310#35*

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Montag, 15. März 1869

Briefe

Hochverehrter Herr

Da ich voraussetze dass Sie heute (Montag) Abends hier ankommen erlaube ich mir mich auf morgen Dienstag 8½ Uhr bei Ihnen (Bernerhof) anzukünden, da ich um 10½ Uhr bereits eine Conferenz mit dem würtemberg. Gesandten wegen des Niederlassungsvertrages angeordnet habe.

Hochachtungsvoll

Ihr ergebenster

E Welti

Bern
15. März 1869.

Kontexte