Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Emil Welti

AES B2215 | CH-BAR#J1.2#1000/1310#35*

In: Jung, Escher Briefe, Band 1, Nr. 79

Emil Welti an Alfred Escher, Bern, Samstag, 7. September 1867

Schlagwörter: Alpenbahn (allgemein), Bundesrat, Diplomatische Aktivitäten

Briefe

Hochgeachteter Herr

Durch das eben abgegangene Telegramm1 haben Sie erfahren daß in der Eisenbahnsache endlich ein Schritt geschehen ist. Der Sinn des Beschlußes, deßen wörtliche Faßung ich nachtrage, ist folgender:2

Der Gesandte in Florenz hat bei der italienischen Regierung die Frage der Erstellung einer schweiz. Alpeneisenbahn zur Besprechung | zu bringen u die Ansichten des Ministeriums darüber entgegen zu nehmen. Speziell soll dem letzteren die Frage vorgelegt werden ob es nicht für angemeßen erachte diese Angelegenheit auch bei der preußischen Regierung in Anregung zu bringen.

Dieser Antrag vereinigte in der Schlußabstimmung vier Stimmen: Dubs, Schenk, Knüsel3, Welti. Challet4 u Fornerod5 widersetzten | sich demselben weil eventuell auf den Antrag von Dubs beschloßen worden war bei Italien die Anfrage wegen Preußen zu stellen.

Mein eigener Antrag den Sie kennen wurde nur von H. Knüsel unterstützt.6

Morgen schicke ich Ihnen die wörtliche Abschrift des Beschlußes.7

Mit bekannter Hochschätzung

E Welti

Bern
7. Sept. 1867.

Kommentareinträge

1 «Unterhandlungen mit Italien beschloßen nach dem allgemeinen Antrage. Mehreres schriftlich.» Telegramm Emil Welti an Escher, 7. September 1867 (BAR J I.2).

2 Vgl. Prot. BR, 7. September 1867; Prot. Ausschuss Gotthardvereinigung, 13. Januar 1868.

3 Josef Martin Knüsel (1813–1889), Bundesrat (LU).

4 Jean-Jacques Challet-Venel (1811–1893), Bundesrat (GE).

5 Constant Fornerod (1819–1899), Bundespräsident (VD).

6Das Protokoll der Bundesratssitzung gibt keinen Aufschluss über einen Antrag Weltis. Vgl. Prot. BR, 7. September 1867.

7Dies geschieht mit Brief vom 9. September, wobei Welti bei diesem Anlass nicht näher auf den Beschluss eingeht. Vgl. Emil Welti an Alfred Escher, 9. September 1867.