Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Rudolf Clausius

AES B2160 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#154*

Rudolf Clausius an Alfred Escher, Zürich, Dienstag, 17. April 1866

Schlagwörter: Eidgenössisches Polytechnikum, Personelle Angelegenheiten

Briefe

Zürich, 17/4 66.

Hochgeehrter Herr Präsident,

Als Sie mich heute fragten, welche Anerbietungen der Herr Präsident Kappeler mir gemacht habe, habe ich einen Punct zu erwähnen vergessen, den ich mir daher kurz schriftlich nachzuholen erlaube. Ich selbst sagte ihm, daß ich jedenfalls bitten würde, mir die Zu-sicherung zu geben, daß wenn einmal nach §. 67 des Reglements eine Pension für mich auszusetzen sein sollte, diese jedenfalls nicht weniger, als die Hälfte des Gehaltes betragen werde, und der Herr Präsident Kappeler versprach mir, dieses mit zu beantragen.

Mit der Versicherung der ausgezeichnetsten Hochachtung habe ich die Ehre, mich zu unterzeichnen

ergebenst

R. Clausius.