Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Jakob Blumer

AES B1767 | FA Tschudi

Johann Jakob Blumer an Alfred Escher, Zürich, Freitag, 6. Mai 1859

Schlagwörter: Absagebriefe (diverse)

Briefe

Zürich den 6. Mai 1859.

Mein theurer Freund!

Hoffend, daß Du nach angenehmer Reise recht wohl zu Hause angelangt seyest, bedaure ich Dir anzeigen zu müßen, daß meine Frau verhindert ist heute Abend nach Belvoir zu kommen. Wir gedenken aber morgen wenigstens noch Vormittags hier zu bleiben u. Euch alsdann, soferne die Umstände es erlauben u. Ihr nichts dawider habt, einen Besuch zu machen. Dabei wünsche ich indeßen, daß Du Dich in Deinen Geschäften auf keine Weise stören laßen möchtest.

Mit herzlichem Gruße!

Dein

Dr. J J Blumer.

Kontexte