Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Jakob Trog
  • 1820
  • 1830
  • 1840
  • 1850
    1. von Johann Jakob Trog, 3. Oktober 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B1514
    2. von Johann Jakob Trog, 9. Oktober 1856 AES B1516
    3. von Johann Jakob Trog, 16. Oktober 1856 Schlagwörter: Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B1518
    4. von Johann Jakob Trog, 24. Oktober 1856 Schlagwörter: Schweizerische Centralbahn (SCB), Presse (allgemein), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, Personelle Angelegenheiten, St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Glattalbahn (Gl-TB), Schweizerische Südostbahn (SOB) AES B1520
    5. von Johann Jakob Trog, 29. Oktober 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Bau und Technik, Schweizerische Centralbahn (SCB), Eisenbahnen Gutachten und Expertisen, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Finanzierung, Regierungsrat NE, Grosser Rat BE, Vereinigte Bundesversammlung, Réunion Financière, Eisenbahnen Fusionen, Glattalbahn (Gl-TB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Schweizerische Südostbahn (SOB), Lukmanierbahnprojekt, Personelle Angelegenheiten AES B1521
    6. an Johann Jakob Trog, [4. November? 1856] Schlagwörter: Eisenbahnen Betrieb, Schweizerische Centralbahn (SCB), Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, Eisenbahnen Bau und Technik, St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Glattalbahn (Gl-TB), Schweizerische Südostbahn (SOB), Rheinfallbahn (RFB) AES B1522
    7. von Johann Jakob Trog, 5. November 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Betrieb, Schweizerische Centralbahn (SCB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, Eisenbahnen Finanzierung, St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Schweizerische Südostbahn (SOB), Glattalbahn (Gl-TB) AES B1523
    8. von Johann Jakob Trog, 8. November 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Gutachten und Expertisen, Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahnen Finanzierung, Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B1525
    9. an Johann Jakob Trog, 18. November 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Centralbahn (SCB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Glattalbahn (Gl-TB), Schweizerische Südostbahn (SOB), Eisenbahnen Finanzierung, Réunion Financière, Bankinstitute, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Bau und Technik, Regierungsrat LU, Presse (allgemein) AES B1527
    10. von Johann Jakob Trog, 22. November 1856 Schlagwörter: Schweizerische Nordostbahn (NOB) AES B1529
    11. von Johann Jakob Trog, 4. Dezember 1856 Schlagwörter: Eisenbahnen Bau und Technik, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Schweizerische Südostbahn (SOB), Glattalbahn (Gl-TB) AES B1531
    12. an Johann Jakob Trog, 7. Dezember 1856 Schlagwörter: Eisenbahnstrecken Konzessionen, Sihltallinie, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, Rheinfallbahn (RFB), Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Schweizerische Centralbahn (SCB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Schweizerische Südostbahn (SOB), Glattalbahn (Gl-TB), Rothschild (Bankhaus), Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahnen Finanzierung AES B1532
    1. von Johann Jakob Trog, 1. April 1857 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahnen Fusionen, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Compagnie Franco-Suisse (FS), Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise AES B1597
    2. von Johann Jakob Trog, 1. April 1857 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Compagnie Franco-Suisse (FS), Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise AES B1596
    3. von Johann Jakob Trog, 7. Dezember 1857 Schlagwörter: Presse (allgemein), Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise, Wahlen, Bundesrat, Vereinigte Bundesversammlung, Westbahnkonflikt (1856/57) AES B1692
  • 1860
  • 1870
  • 1880
  • o. J.

AES B1523 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#50*

Johann Jakob Trog an Alfred Escher, Basel, Mittwoch, 5. November 1856

Schlagwörter: Eisenbahnen Betrieb, Eisenbahnen Finanzierung, Eisenbahnen Fusionen, Glattalbahn (Gl-TB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Südostbahn (SOB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE)

Briefe

Basel 5. Nov. 1856.

Hochgeachteter Herr,

Diejenigen statistischen Notizen, welche Sie noch zu erhalten wünschen, werde ich Ihnen nächsten Tagen mitzutheilen im Falle sein.

Vorläufig kann ich Ihnen sagen, daß, wenn unser ganzes Netz (BernLuzern, BernThun, BernBiel, LyßZihlbrüke, WöschnauAarau, Verbindungsbahn inbegriffen) ausgeführt sein wird, der Kilometer auf fr. 245–250,000 zu stehen kommen wird.

Darunter ist die ganz vollendete Bahn, die Bahnhöfe, Werkstätte, Doppelgeleise, so weit solche angelegt werden müßen, Betriebsmaterial, Zinsen, Provisionen, kurz Alles, resp. der ganze Kapitalbedarf verstanden.

Für 311,9 Kilometer bedürfen wir 76–78 Millionen. Ich bitte Sie jedoch, dieses für einmal noch für eine konfidentielle Mittheilung zu halten.

Was die Fusionsfrage belangt, hoffe ich, der Verwaltungsrath der N.O.B. werde seine Direktion mit allgemeinen Vollmachten versehen & nicht etwa solche Bedingungen aufstellen, welche den Beitritt von unsrer Seite zum voraus zu einer Unmöglichkeit machen würde.

Hr. Geigy & ich sind in Olten so weit gegangen, als nur möglich war & ich bin vollständig überzeugt, daß irgend wesentliche Modifikationen unsrer Vorschläge das Ganze von dem Direktorium & dem Verwaltungsrathe der C.B. würde scheittern machen. Ich möchte Sie daher sehr bitten, der Sache von Ihrer Verwaltungsbehörde eine Wendung zu geben, die ein Zustandekommen der Fusion auch von unsrer Seite ermöglicht.

Die Zahlen, die ihr eigenes Tableau aufweist, sprechen gewiß sehr für unser Projekt & sollten Ihre Gesellschaftsbehörden für keinen Augenblik | im Zweifel laßen, wohin sie sich wenden sollen. –

Wie ich aus guter Quelle vernehme, hat die St. Galler-Bahn bishin nicht einmal die Betriebskosten abgeworfen.

Die östliche Fusion wird wahrscheinlich unter das Eis gehen. Ich erwarte über die Sachlage nächstens Bericht.

Hr. Geigy ist einverstanden, daß Sie die Korrespondenz mit mir fortsetzen.

Ihr hochachtungsvoll & freundschaftlichst ergebener:

Trog

Kontexte