Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Jakob Blumer

AES B1471 | FA Tschudi

Johann Jakob Blumer an Alfred Escher, s.l., [ 1856 ]

Schlagwörter: Absagebriefe (diverse), Familiäres und Persönliches

Briefe

Mein lieber Freund!

Meine l. Frau ist erst mit der Churer Post um 5¼ Uhr angekommen u. von der Reise etwas angegriffen, so daß wir uns für heute Abend entschuldigen müssen. Dagegen werden wir gerne morgen Abends in's Belvoir herauskommen, wenn es Euch nicht ungelegen ist. Hoffentlich bist Du bis dahin von Deinem kleinen Ausfluge zurückgekehrt; jedenfalls werden wir wenigstens Deine Frau Mutter u. Schwester begrüßen können. Sollte es Dir indessen aus irgend einem Grunde lieber seyn, daß wir statt morgen erst Montags kämen, so bitte ich es mir zu melden.

Mit herzlichem Gruße
Dein

J J Blumer.

Kommentareinträge

Datierung gemäss Briefkontext.

Kontexte

  • [ 1856 ]