Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Alexander Schweizer

AES B1351 | ZBZ Nachl. A. Schweizer XI 26

Alfred Escher an Alexander Schweizer, Belvoir (Enge, Zürich), Mittwoch, 30. August 1854

Schlagwörter: Personelle Angelegenheiten, Universität Zürich

Briefe

Hochgeachteter Herr!

Angebogen übermache ich Ihnen die Berufungsurkunde für Schlottmann, die Sie ihm vielleicht gerne selbst übermitteln.

Indem ich Sie ersuche, mir die Portoauslagen, die Sie in dieser Angelegenheit bereits gehabt haben & in Folge Übersendung der Berufungsurkunde noch haben werden, angeben zu wollen, damit ich die Kanzlei mit ihrer Rückerstattung beauftragen kann, spreche ich Ihnen nochmals meinen besten Dank für die Unterstützung, welche Sie mir bei dieser Berufung zu Theil werden ließen, aus.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Ihr

Dr A Escher

Belvoir
30/VIII/54.

Kontexte