Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Ulrich Schiess

AES B0730 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#432*

Johann Ulrich Schiess an Alfred Escher, Bern, Montag, 17. Dezember 1849

Schlagwörter: Flüchtlingspolitik, Nationalratspräsident

Briefe

Privatim.

Hochgeachteter Herr Präsident.

Um den Bericht in der Flüchtlingsangelegenheit zu beschleunigen, wird gewünscht, daß ich heute die Bundes versammlung nicht besuche, sondern hier auf der Kanzlei arbeite. Ich ersuche Sie daher um gefällige Urlaubsertheilung, indem ich gleichzeitig diesen Anlaß benuze, Sie meiner vollkommensten Hochachtung zu versichern.

Ihr ergebenster

Schieß, D.

Bern, den 17 Dec.
1849

Kontexte