Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Jonas Furrer, Johann Jakob Rüttimann
  • 1820
  • 1830
  • 1840
    1. von Jonas Furrer, Johann Jakob Rüttimann, [21. Juli? 1847] Schlagwörter: Sonderbund, Jesuiten, Tagsatzung, Kommissionen (eidgenössische), Religion, Ausländische Einmischungen (Schweiz) AES B0475+
    2. von Jonas Furrer, [24. Juli 1847] Schlagwörter: Sonderbund, Freischaren, Tagsatzung, Eidgenössischer Kriegsrat AES B0476
    3. von Jonas Furrer, [August 1847] Schlagwörter: Berufsleben, Grosser Rat SG AES B0454
    4. von Jonas Furrer, 8. August 1847 Schlagwörter: Tagsatzung, Sonderbund, Kommissionen (eidgenössische), Jesuiten, Reisen und Ausflüge, Eidgenössischer Kriegsrat, Wahlen, Grosser Rat SG AES B0480+
    5. von Johann Jakob Rüttimann, 13. August 1847 Schlagwörter: Tagsatzung, Feiern und Anlässe, Sonderbund, Wahlen, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Eidgenössischer Kriegsrat AES B0482+
    6. an Johann Jakob Rüttimann, 23. Oktober 1847 Schlagwörter: Regierungsrat ZH, Sonderbund, Landrat ZG, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Finanzielle Unterstützungen, Eidgenössischer Kriegsrat AES B0500+
    7. von Johann Jakob Rüttimann, 26. Oktober 1847 Schlagwörter: Sonderbund, Tagsatzung, Finanzielle Unterstützungen AES B0501+
    8. von Jonas Furrer, Johann Jakob Rüttimann, 1. November 1847 Schlagwörter: Sonderbund, Tagsatzung, Jesuiten AES B0503
    9. von Jonas Furrer, 19. Dezember 1847 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Wahlen AES B0530+
    1. von Jonas Furrer, 17. Januar 1848 Schlagwörter: Schweizerische Bundesverfassung, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Sonderbund AES B0537+
    2. von Jonas Furrer, 19. März 1848 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Ständerat, Nationalrat, Schweizerische Bundesverfassung AES B0546+
    3. von Jonas Furrer, 25. März 1848 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Tagsatzung, Kommissionen (eidgenössische), Schweizerische Bundesverfassung AES B0549
    4. von Jonas Furrer, 26. März 1848 Schlagwörter: Tagsatzung, Schweizerische Bundesverfassung, Wahlen AES B0550
    5. von Jonas Furrer, [April 1848] Schlagwörter: Krankheiten, Regierungsrat ZH, Rat des Innern ZH AES B0533
    6. an Johann Jakob Rüttimann, 9. April 1848 Schlagwörter: Tagsatzung, Krankheiten, Staatsschreiberstelle (Bund und Kantone), Regierungsrat ZH AES B0554+
    7. an Johann Jakob Rüttimann, 11. April 1848 Schlagwörter: Regierungsrat ZH, Tagsatzung, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Staatsschreiberstelle (Bund und Kantone) AES B0556+
    8. von Jonas Furrer, 23. Juni 1848 Schlagwörter: Wahlen, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Krankheiten, Schweizerische Bundesverfassung AES B0560
    9. von Jonas Furrer, 3. Juli 1848 Schlagwörter: Währungssystem AES B0562
    10. von Johann Jakob Rüttimann, 21. September 1848 Schlagwörter: Tagsatzung, Wahlen, Nationalrat, Regierungsrat ZH, Ständerat, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Attentate und Anschläge, Bundesrat, Bundesstadt (Wahl), Ausländische Einmischungen (Schweiz) AES B0576
    11. von Jonas Furrer, 22. September 1848 Schlagwörter: Regierungsrat ZH, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Wahlen, Rechtliches, Ständerat, Nationalrat AES B0577
    12. von Jonas Furrer, 4. Oktober 1848 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Rechtliches, Wahlen, Ständerat AES B0579
    13. von Johann Jakob Rüttimann, 9. [Oktober] 1848 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Wahlen, Ständerat, Regierungsrat ZH, Nationalrat, Flüchtlinge (Baden), Flüchtlinge (Italien), Ausländische Einmischungen (Schweiz), Bundesstadt (Wahl) AES B0574+
    14. von Johann Jakob Rüttimann, 14. Oktober 1848 Schlagwörter: Attentate und Anschläge, Wahlen, Regierungsrat ZH, Erziehungsrat ZH, Ständerat, Flüchtlinge (Italien), Ausländische Einmischungen (Schweiz) AES B0583
    15. von Jonas Furrer, 17. Oktober 1848 Schlagwörter: Wahlen, Kommissionen (kantonale), Nationalrat, Bundesrat AES B0585+
    16. von Jonas Furrer, 24. Oktober 1848 Schlagwörter: Wahlen, Regierungsrat ZH, Bundesrat AES B0587
    17. von Jonas Furrer, 10. November 1848 Schlagwörter: Wahlen, Bundesrat, Ständerat, Grosser Rat SG, Nationalrat, Vereinigte Bundesversammlung AES B0591
    18. von Jonas Furrer, 26. Dezember 1848 Schlagwörter: Bundesrat, Wahlen AES B0594+
    1. von Jonas Furrer, 4. Januar 1849 Schlagwörter: Krankheiten AES B0606
    2. von Jonas Furrer, 8. Mai 1849 Schlagwörter: Flüchtlingskonflikte (Tessin), Bundesrat, Parteienstreitigkeiten AES B0640
    3. von Jonas Furrer, 21. Juli 1849 Schlagwörter: Bundesrat, Regierungsrat ZH, Regierungsrat AG, Flüchtlingspolitik, Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlinge (Baden), Revolutionen (1848/49), Eidgenössische Kommissäre TI, Flüchtlinge (Italien), Rechtliches, Nationalrat, Ständerat AES B0660
    4. von Jonas Furrer, 24. Juli 1849 Schlagwörter: Liberale Presse, Flüchtlingspolitik, Bundesrat, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlinge (Baden), Regierungsrat ZH, Revolutionen (1848/49), Gebietsverletzungen (Schweiz), Konflikte mit Drittstaaten, Vereinigte Bundesversammlung, Nationalrat, Ständerat, Landesverteidigung und Militär AES B0665+
    5. von Jonas Furrer, 21. August 1849 Schlagwörter: Wahlen, Postwesen, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Bundesrat, Landesverteidigung und Militär, Personelle Angelegenheiten AES B0680
    6. von Jonas Furrer, 15. September 1849 Schlagwörter: Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Liberale Presse, Staatsschreiberstelle (Bund und Kantone), Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge (Baden), Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Revolutionen (1848/49), Bundesrat, Gebietsverletzungen (Schweiz), Flüchtlinge (Hessen), Juden (rechtliche Stellung), Religion, Zollwesen, Personelle Angelegenheiten, Postwesen, Schweizerische Bundesverfassung, Rechtliches, Nationalrat, Ständerat, Bundesfinanzen AES B0688+
    7. von Jonas Furrer, 22. Oktober 1849 Schlagwörter: Bundesrat, Zollwesen, Währungssystem, Flüchtlingspolitik, Konflikte mit Drittstaaten, Flüchtlinge (Baden), Ausländische Einmischungen (Schweiz), Wahlen, Eidgenössische Kommissäre GE, Nationalrat, Ständerat, Politische Lage GE AES B0702+
    1. von Johann Jakob Rüttimann, März 1850 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahngesetze, Eisenbahnlinie Zürich–Basel, Eisenbahnen Bau und Technik, Postwesen, Konflikte mit Drittstaaten, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Regierungsrat ZH, Rechtliches, Expropriationen, Bundesfinanzen, Kommissionen (eidgenössische) AES B0861+
    2. von Jonas Furrer, 23. März 1850 Schlagwörter: Münsinger Versammlungen, Parteienstreitigkeiten, Regierungsrat BE, Landesverteidigung und Militär AES B0763
    3. von Jonas Furrer, 25. März 1850 Schlagwörter: Parteienstreitigkeiten, Münsinger Versammlungen, Zofingerverein (Studentenverbindung), Flüchtlingspolitik, Regierungsrat BE, Wahlen, Landesverteidigung und Militär, Aufstände und Umsturzversuche BE AES B0764
    4. von Jonas Furrer, 26. März 1850 Schlagwörter: Münsinger Versammlungen, Parteienstreitigkeiten, Wahlen, Rechtliches AES B0767
    5. von Jonas Furrer, 27. Mai 1850 Schlagwörter: Wahlen, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Parteienstreitigkeiten, Regierungsrat ZH, Zürichputsch (1839), Krankheiten, Reisen und Ausflüge AES B0797
    6. von Jonas Furrer, 31. Mai 1850 Schlagwörter: Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Wahlen, Parteienstreitigkeiten, Personelle Angelegenheiten, Landesverteidigung und Militär, Reisen und Ausflüge AES B0800
    7. von Jonas Furrer, 15. August 1850 Schlagwörter: Eisenbahngesetze, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Gemischte Ehen (Bundesgesetz), Religion, Rechtliches, Bankwesen (allgemein) AES B0817
    8. von Jonas Furrer, 21. August 1850 Schlagwörter: Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eisenbahngesetze, Währungssystem, Rechtliches, Bankwesen (allgemein) AES B0820
    9. von Jonas Furrer, 2. Oktober 1850 Schlagwörter: Rechtliches, Bundesrat, Bildungswesen, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Flüchtlingspolitik AES B0832
    1850
    1. von Jonas Furrer, 19. Februar 1851 Schlagwörter: Bundesrat, Eidgenössische Universität (Projekt), Eisenbahngesetze, Bundesjubiläum ZH (1851), Feiern und Anlässe, Personelle Angelegenheiten, Bundesfinanzen, Nationalrat, Ständerat, Kommissionen (eidgenössische) AES B0856+
    2. von Jonas Furrer, 25. Februar 1851 Schlagwörter: Bundesrat, Flüchtlingspolitik, Konflikte mit Drittstaaten, Flüchtlinge (Frankreich), Eidgenössische Kommissäre TI, Flüchtlinge (Italien), Regierungsrat ZH, Schweizerische Bundesverfassung AES B0860+
    3. von Jonas Furrer, 21. April 1851 Schlagwörter: Bundesjubiläum ZH (1851), Feiern und Anlässe, Parteienstreitigkeiten, Sonderbund, Souveränität (kantonale) AES B0880
    4. von Jonas Furrer, 30. September 1851 Schlagwörter: Wahlen, Bundesrat, Nationalrat AES B0929
    5. von Jonas Furrer, 17. Oktober 1851 Schlagwörter: Wahlen, Zollwesen, Personelle Angelegenheiten, Universität Zürich AES B0934
    6. von Jonas Furrer, 27. Oktober 1851 Schlagwörter: Nationalrat, Wahlen, Personelle Angelegenheiten, Zollwesen, Parteienstreitigkeiten AES B0939
    7. von Jonas Furrer, 28. Oktober 1851 Schlagwörter: Nationalrat, Wahlen, Parteienstreitigkeiten, Personelle Angelegenheiten, Flüchtlingspolitik AES B0940
    8. von Jonas Furrer, 20. November 1851 Schlagwörter: Bundesrat, Währungssystem, Rechtliches AES B0946
    9. von Regierungsrat Zürich, 13. Dezember 1851 Schlagwörter: Regierungsrat ZH, Bundesrat, Währungssystem, Rechtliches AES B0962
    1. von Jonas Furrer, 18. Januar 1852 Schlagwörter: Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlingspolitik, Bundesrat, Revolutionen (1848/49), Flüchtlinge (Baden), Flüchtlinge (Hessen), Juden (rechtliche Stellung), Souveränität (nationale), Tagsatzung, Diplomatische Aktivitäten AES B0979+
    2. von Jonas Furrer, 25. Januar 1852 Schlagwörter: Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge (Frankreich), Presse (allgemein), Bundesrat, Staatsstreich Louis Napoléons (1851) AES B0982+
    3. von Jonas Furrer, 31. Januar 1852 Schlagwörter: Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge (Frankreich), Regierungsrat GE, Bundesrat, Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Presse (allgemein), Eidgenössische Kommissäre GE AES B0983+
    4. von Jonas Furrer, 15. Februar 1852 Schlagwörter: Krankheiten, Konflikte mit Drittstaaten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge (Frankreich), Neuenburger Frage (1848–1857), Flüchtlinge (Baden), Eidgenössische Kommissäre GE, Diplomatische Aktivitäten AES B0990+
    5. von Jonas Furrer, 20. März 1852 Schlagwörter: Rechtliches, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Parteienstreitigkeiten, Konflikte mit Drittstaaten, Bundesrat, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge (Frankreich), Wahlen, Staatsstreich Louis Napoléons (1851) AES B1004
    6. an Johann Jakob Rüttimann, 14. April 1852 Schlagwörter: Telegraphenwesen, Personelle Angelegenheiten, Bundesrat, Eidgenössische Universität (Projekt), Eisenbahngesetze, Rechtliches, Nationalrat, Bildungswesen, Kommissionen (eidgenössische) AES B1018
    7. von Jonas Furrer, 12. Dezember 1852 Schlagwörter: Bundesrat, Rechtliches, Währungssystem AES B1129
    1. von Jonas Furrer, 2. Januar 1853 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Kommissionen (eidgenössische), Wahlen, Bundesrat, Schweizerische Centralbahn (SCB), Schweizerische Nordostbahn (NOB) AES B1147
    2. von Johann Jakob Rüttimann, [17. Januar 1853?] Schlagwörter: Krankheiten, Familiäres und Persönliches, Bankwesen (allgemein), Rothschild (Bankhaus), Lagebeurteilungen (diverse), Schweizerische Nordbahn (NB), Eisenbahnen Finanzierung, Leipzig-Dresdner Eisenbahn AES B1146+
    3. von Jonas Furrer, 10. Mai 1853 Schlagwörter: Krankheiten, Familiäres und Persönliches, Reisen und Ausflüge, Wahlen, Personelle Angelegenheiten, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Nordbahn (NB), Zürich-Bodensee-Bahn (ZBB) AES B1193
    4. von Jonas Furrer, 9. September 1853 Schlagwörter: Lukmanierbahnprojekt, Presse (allgemein) AES B1248+
    5. von Jonas Furrer, 30. September 1853 Schlagwörter: Lukmanierbahnprojekt, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Bundesrat, Personelle Angelegenheiten, Vereinigte Bundesversammlung, Landesverteidigung und Militär, Schweizerische Nordostbahn (NOB) AES B1256+
    6. von Jonas Furrer, 7. Oktober 1853 Schlagwörter: Lukmanierbahnprojekt, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Landesverteidigung und Militär, Bundesrat AES B1261+
    7. von Jonas Furrer, 13. November 1853 Schlagwörter: Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahngesetze, Bundesrat, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Regierungsrat SG, Regierungsrat TG, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Kommissionen (kantonale), Staatsverträge AES B1276+
    1. von Jonas Furrer, [Februar 1854] Schlagwörter: Rechtliches, Bundesrat, Regierungsrat ZH, Eidgenössisches Polytechnikum, Kommissionen (eidgenössische), Eidgenössischer Schulrat, Wahlen, Diplomatische Aktivitäten, Attentate und Anschläge, Konflikte mit Drittstaaten AES B1302
    2. von Jonas Furrer, 2. März 1854 Schlagwörter: Bundesrat, Kommissionen (eidgenössische), Eidgenössisches Polytechnikum, Neutralität, Wahlen, Presse (allgemein) AES B1304
    3. von Jonas Furrer, 19. März 1854 Schlagwörter: Wahlen, Kommissionen (eidgenössische), Bundesrat, Rechtliches, Eidgenössisches Polytechnikum, Personelle Angelegenheiten AES B1306
    4. von Jonas Furrer, 20. März 1854 Schlagwörter: Wahlen, Amtsbürgermeister/Regierungspräsident ZH, Erziehungsrat ZH, Kommissionen (eidgenössische), Eidgenössisches Polytechnikum AES B1307
    5. von Johann Jakob Rüttimann, 8. April 1854 Schlagwörter: Krankheiten, Regierungsrat ZH, Familiäres und Persönliches AES B1311
    6. von Jonas Furrer, 25. Juli 1854 Schlagwörter: Reisen und Ausflüge, Eidgenössischer Schulrat, Wahlen AES B1338
    7. von Jonas Furrer, 5. August 1854 Schlagwörter: Ständerat, Wahlen, Bundesrat, Eidgenössischer Schulrat, Eidgenössisches Polytechnikum AES B1341
    8. von Johann Jakob Rüttimann, 21. August 1854 Schlagwörter: Universität Zürich, Rechtliches, Personelle Angelegenheiten, Bewerbungen/Empfehlungen/Referenzen, Eidgenössische Universität (Projekt) AES B1346
    9. von Johann Jakob Rüttimann, 13. Dezember 1854 Schlagwörter: Polemiken und Anwürfe (Escher), Rechtliches, Regierungsrat ZH, Krankheiten AES B1386
    1. von Jonas Furrer, 18. Februar 1855 Schlagwörter: Krankheiten, Neutralität, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Konflikte mit Drittstaaten, Souveränität (nationale), Diplomatische Aktivitäten, Regierungsrat TI, Wahlen, Grosser Rat TI, Vereinigte Bundesversammlung, Bundesrat AES B1399
    2. von Jonas Furrer, 2. März 1855 Schlagwörter: Wahlen, Eidgenössisches Polytechnikum, Bundesrat, Eidgenössischer Schulrat, Personelle Angelegenheiten AES B1403
    3. von Johann Jakob Rüttimann, 26. Mai 1855 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Nationalrat, Krankheiten, Kuraufenthalte, Freundschaften, Rechtliches AES B1438
    4. von Jonas Furrer, 3. Juli 1855 Schlagwörter: Krankheiten, Freundschaften, Familiäres und Persönliches, Nationalrat, Nationalratspräsident, Wahlen AES B1446
    5. von Jonas Furrer, 16. Juli 1855 Schlagwörter: Kuraufenthalte, Ständerat, Steuern und Abgaben, Kommissionen (eidgenössische), Bundesrat, Landesverteidigung und Militär AES B1456
    6. von Jonas Furrer, 11. Dezember 1855 Schlagwörter: Krankheiten, Demissionen, Regierungsrat ZH, Vereinigte Bundesversammlung, Westbahnkonflikt (1856/57), Verrièresbahn, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Grosser Rat NE, Bundesrat, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Compagnie du Jura Industriel (JI), Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Kantonsrat SO, Eisenbahnen Bau und Technik, Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B1467+
    1. von Jonas Furrer, 13. Juni 1856 Schlagwörter: Bundesrat, Demissionen, Gewässerkorrekturen, Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Krankheiten, Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Schweizerische Südostbahn (SOB), Eisenbahnen Finanzierung, Reisen und Ausflüge, Familiäres und Persönliches AES B1490
    2. von Johann Jakob Rüttimann, 10. Juli 1856 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Presse (allgemein), Personelle Angelegenheiten, Bankinstitute, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Finanzierung, Westbahnkonflikt (1856/57), Regierungsrat ZH AES B1499
    3. von Johann Jakob Rüttimann, 15. Juli 1856 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankwesen (allgemein), Personelle Angelegenheiten, Familiäres und Persönliches AES B1502
    4. von Johann Jakob Rüttimann, 18. Juli 1856 Schlagwörter: Bankinstitute, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Kuraufenthalte, Bankwesen (allgemein), Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Personelle Angelegenheiten, Presse (allgemein) AES B1503
    5. von Johann Jakob Rüttimann, 19. Juli 1856 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankinstitute, Personelle Angelegenheiten, Regierungsrat ZH AES B1504
    6. von Jonas Furrer, 9. November 1856 Schlagwörter: Konflikte mit Drittstaaten, Neuenburger Frage (1848–1857), Diplomatische Aktivitäten, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Vereinigte Bundesversammlung, Landesverteidigung und Militär, Crédit Mobilier, Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Souveränität (nationale) AES B1526+
    7. von Jonas Furrer, 22. November 1856 Schlagwörter: Neuenburger Frage (1848–1857), Ausländische Einmischungen (Schweiz), Bundesrat, Diplomatische Aktivitäten, Konflikte mit Drittstaaten, Vereinigte Bundesversammlung, Gesandtschaften und Delegationen (diverse) AES B1528
    8. von Jonas Furrer, 23. Dezember 1856 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Neuenburger Frage (1848–1857), Souveränität (nationale), Bundesrat, Konflikte mit Drittstaaten, Vereinigte Bundesversammlung, Diplomatische Aktivitäten AES B1540
    9. von Johann Jakob Rüttimann, 26. Dezember 1856 Schlagwörter: Finanzielle Unterstützungen, Landesverteidigung und Militär, Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Vereinigte Bundesversammlung AES B1542
    10. von Jonas Furrer, 30. Dezember 1856 Schlagwörter: Landesverteidigung und Militär, Konflikte mit Drittstaaten, Diplomatische Aktivitäten, Bundesrat, Neuenburger Frage (1848–1857) AES B1547
    1. von Jonas Furrer, 25. Januar 1857 Schlagwörter: Bundesrat, Neuenburger Frage (1848–1857), Landesverteidigung und Militär, Bundesfinanzen, Vereinigte Bundesversammlung, Gesandtschaft in Paris, Presse (allgemein) AES B1558+
    2. von Johann Jakob Rüttimann, 28. Februar 1857 Schlagwörter: Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Centralbahn (SCB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE), Glattalbahn (Gl-TB), Schweizerische Südostbahn (SOB), Eisenbahnen Verträge, Eisenbahnen Bau und Technik, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Bözbergbahnprojekt, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Rothschild (Bankhaus), Eisenbahnen Finanzierung AES B1576+
    3. von Johann Jakob Rüttimann, 20. Mai 1857 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Reisen und Ausflüge, Neuenburger Frage (1848–1857), Diplomatische Aktivitäten, Konflikte mit Drittstaaten, Vereinigte Bundesversammlung, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Schifffahrt, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise, Compagnie Franco-Suisse (FS), Compagnie de Lyon–Genève (LG), Eisenbahnen Bau und Technik AES B1619+
    4. von Jonas Furrer, 16. Juni 1857 Schlagwörter: Eisenbahnen Finanzierung, Schweizerische Centralbahn (SCB), Bankwesen (allgemein), Ständerat, Kommissionen (eidgenössische), Bundesrat AES B1631
    5. von Jonas Furrer, 19. Juni 1857 Schlagwörter: Bundesrat, Presse (allgemein), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Finanzierung, Bankwesen (allgemein), Rechtliches, Postwesen, Eisenbahnrückkauf AES B1632
    6. an Jonas Furrer, 22. Juni 1857 Schlagwörter: Eisenbahngesetze, Presse (allgemein), Bundesrat, Bankwesen (allgemein) AES B1634
    7. von Jonas Furrer, 29. Juni 1857 Schlagwörter: Bankwesen (allgemein), Rechtliches, Bundesrat AES B1635
    8. von Jonas Furrer, 30. Juni 1857 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahngesetze, Eisenbahnen Betrieb AES B1636
    9. von Jonas Furrer, 19. Juli 1857 Schlagwörter: Kommissionen (eidgenössische), Berufsleben, Bundesrat AES B1644
    10. von Jonas Furrer, 19. Juli 1857 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Krankheiten, Reisen und Ausflüge, Berufsleben AES B1643
    11. von Jonas Furrer, 18. September 1857 Schlagwörter: Bankwesen (allgemein), Westbahnkonflikt (1856/57), Eisenbahnen Bau und Technik, Eidgenössische Kommissäre VD, Regierungsrat VD, Grosser Rat VD, Vereinigte Bundesversammlung AES B1660
    12. von Jonas Furrer, 24. September 1857 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankwesen (allgemein), Bundesrat, Wahlen, Rechtliches, Personelle Angelegenheiten AES B1664
    13. von Jonas Furrer, 25. September 1857 Schlagwörter: Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Westbahnkonflikt (1856/57), Grosser Rat VD, Bundesrat, Vereinigte Bundesversammlung, Regierungsrat VD, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Eidgenössische Kommissäre VD, Souveränität (kantonale), Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise AES B1666
    14. von Jonas Furrer, 6. Oktober 1857 Schlagwörter: Staatsverträge, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Bundesrat AES B1670
    15. von Jonas Furrer, 9. Oktober 1857 Schlagwörter: Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Verträge, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Landesverteidigung und Militär, Bundesrat, Brückenbau AES B1671
    16. von Jonas Furrer, 22. Oktober 1857 Schlagwörter: Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Brückenbau, Wahlen, Nationalrat, Chemin de fer de Lausanne à Fribourg et à la frontière bernoise, Regierungsrat ZH, Landesverteidigung und Militär AES B1676
    17. von Jonas Furrer, 9. November 1857 Schlagwörter: Brückenbau, Landesverteidigung und Militär, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Rechtliches, Wahlen, Nationalrat, Presse (allgemein), Polemiken und Anwürfe (Escher), Bundesrat AES B1683
    18. von Jonas Furrer, 12. November 1857 Schlagwörter: Brückenbau, Landesverteidigung und Militär, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Vereinigte Bundesversammlung, Bundesrat, Wahlen, Eisenbahnen Bau und Technik AES B1685
    19. von Johann Jakob Rüttimann, 29. November 1857 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankwesen (allgemein), Schweizerische Nordostbahn (NOB) AES B1688
    20. von Johann Jakob Rüttimann, 8. Dezember 1857 Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankwesen (allgemein) AES B1693
    1. von Jonas Furrer, 16. Januar 1858 Schlagwörter: Krankheiten, Familiäres und Persönliches AES B1708
    2. an Jonas Furrer, 6. Februar 1858 Schlagwörter: Krankheiten, Familiäres und Persönliches, Bundesrat, Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Grossherzoglich Badische Staatseisenbahnen (BADEN), Rechtliches, Brückenbau, Landesverteidigung und Militär, Eisenbahnen Verträge AES B1710+
    3. von Jonas Furrer, 7. Februar 1858 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Krankheiten, Flüchtlinge (Frankreich), Bundesrat, Flüchtlingspolitik, Ausländische Einmischungen (Schweiz), Regierungsrat GE, Eidgenössische Kommissäre GE, Nationalrat AES B1711+
    4. von Jonas Furrer, 7. Februar 1858 Schlagwörter: Eisenbahnen Verträge, Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB) AES B1712
    5. an Jonas Furrer, 12. Februar 1858 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Vereinigte Bundesversammlung, Nationalrat, Rechtliches, Bundesfinanzen, Bundesrat, Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Eisenbahntarife, Eisenbahnen Betrieb, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnen Fusionen, Glattalbahn (Gl-TB), Eisenbahnen Verträge, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Regierungsrat AG AES B1713
    6. an Jonas Furrer, 17. Februar 1858 Schlagwörter: Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Glattalbahn (Gl-TB), Regierungsrat AG, Bundesrat, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Eisenbahnen Verträge, Landesverteidigung und Militär, Brückenbau, Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Familiäres und Persönliches AES B1716
    7. von Jonas Furrer, 18. März 1858 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Schweizerische Ost-West-Bahn (OWB) AES B1721
    8. von Jonas Furrer, 8. April 1858 Schlagwörter: Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Glattalbahn (Gl-TB), Bundesrat, Eisenbahngesetze, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Eisenbahntarife, Eisenbahnanschluss an ausländische Netze, Rechtliches, Vereinigte Bundesversammlung, Eisenbahnen Verträge, Staatsverträge AES B1722+
    9. von Jonas Furrer, 12. August 1858 Schlagwörter: Bundesrat, Eisenbahngesetze, Eisenbahnen Betrieb, Eisenbahnen Finanzierung, Nationalrat, Kommissionen (eidgenössische), Schweizerische Ost-West-Bahn (OWB) AES B1739
    10. von Jonas Furrer, 16. August 1858 Schlagwörter: Rechtliches, Schweizerische Bundesverfassung, Bundesrat, Chemins de fer de Lausanne–Fribourg–Berne et de Genève–Versoix (LFB), Schweizerische Ost-West-Bahn (OWB), Vereinigte Schweizerbahnen (VSB) AES B1740
    11. von Jonas Furrer, 29. August 1858 Schlagwörter: Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Compagnie de l'Ouest-Suisse (Westbahn) (OS), Compagnie de Lyon–Genève (LG), Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Bundesrat, Postwesen, Chemins de fer de Lausanne–Fribourg–Berne et de Genève–Versoix (LFB), Neuenburger Frage (1848–1857), Bundesgericht, Vereinigte Bundesversammlung, Schweizerische Ost-West-Bahn (OWB), Eisenbahnen Bau und Technik, Brückenbau, Presse (allgemein) AES B1741
    1. von Jonas Furrer, 7. Dezember 1859 Schlagwörter: Alpenbahn (allgemein), Mont-Cenis-Bahn, Brennerbahn, Bundesrat, Eisenbahnen Gutachten und Expertisen AES B1780+
    2. an Jonas Furrer, 11. Dezember 1859 Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Alpenbahn (allgemein), Mont-Cenis-Bahn, Brennerbahn, Öffentliche Beteiligungen (Infrastruktur), Compagnie Franco-Suisse (FS), Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Eisenbahnen Finanzierung, Eisenbahnen Gutachten und Expertisen AES B1781+
    1. von Jonas Furrer, 26. März 1860 Schlagwörter: Krankheiten, Bundesrat, Vereinigte Bundesversammlung, Landesverteidigung und Militär, Helvetia (Studentenverbindung), Diplomatische Aktivitäten, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1793
    2. von Jonas Furrer, 8. April 1860 Schlagwörter: Diplomatische Aktivitäten, Vereinigte Bundesversammlung, Lagebeurteilungen (diverse), Landesverteidigung und Militär, Gesandtschaft in Turin/Florenz/Rom, Konflikte mit Drittstaaten, Gesandtschaft in Paris, Parteienstreitigkeiten, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1797+
    3. an Jonas Furrer, 11. April 1860 Schlagwörter: Bundesrat, Vereinigte Bundesversammlung, Diplomatische Aktivitäten, Kommissionen (eidgenössische), Nationalrat, Ständerat, Lagebeurteilungen (diverse), Presse (allgemein), Landesverteidigung und Militär, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1799+
    4. von Jonas Furrer, 12. April 1860 Schlagwörter: Bundesrat, Presse (allgemein), Vereinigte Bundesversammlung, Landesverteidigung und Militär, Staatsverträge, Gesandtschaften und Delegationen (diverse), Diplomatische Aktivitäten, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1801+
    5. von Jonas Furrer, 14. April 1860 Schlagwörter: Landesverteidigung und Militär, Staatsverträge, Gesandtschaft in Paris, Diplomatische Aktivitäten, Personelle Angelegenheiten, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1804+
    6. an Jonas Furrer, 17. April 1860 Schlagwörter: Neuenburger Frage (1848–1857), Bundesrat, Helvetia (Studentenverbindung), Nationalrat, Wahlen, Grosser Rat AG, Savoyer Frage (1859–1864) AES B1806+
    7. von Jonas Furrer, 6. Oktober 1860 Schlagwörter: Helvetia (Studentenverbindung), Wahlen, Eisenbahnen Finanzierung AES B1827
    8. an Jonas Furrer, 13. Oktober 1860 Schlagwörter: Wahlen, Nationalrat, Alpenbahn (allgemein), Savoyer Frage (1859–1864) AES B1830
    1860
    1. von Jonas Furrer, 19. Januar 1861 Schlagwörter: Krankheiten, Demissionen, Eisenbahnstrecken Konzessionen, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Schweizerische Centralbahn (SCB), Steuern und Abgaben, Eisenbahnen Betrieb, Bundesrat, Vereinigte Bundesversammlung, Postwesen, Eisenbahnen Finanzierung AES B1861
    2. von Jonas Furrer, 23. 1861 Schlagwörter: Eisenbahnen Betrieb, Vereinigte Bundesversammlung, Schweizerische Centralbahn (SCB), Rechtliches, Bundesrat, Schweizerische Nordostbahn (NOB) AES B1862
  • von Johann Jakob Rüttimann, [21. Februar? 1868] Schlagwörter: Grosser Stadtrat Zürich, Freundschaften, Nationalrat AES B0057
  • 1870
    1. von Johann Jakob Rüttimann, [September 1871] Schlagwörter: Eisenbahnen Finanzierung, Staatsverträge, Eisenbahnen Verträge, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB) AES B0053+
    2. von Johann Jakob Rüttimann, [Dezember? 1871] Schlagwörter: Familiäres und Persönliches, Gotthardbahn-Gesellschaft (GB), Freundschaften, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Regierungsrat ZH, Schweizerische Kreditanstalt (SKA) AES B2593
    1. von Johann Jakob Rüttimann, [1872?] Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Schweizerische Lebensversicherungs- und Rentenanstalt, Grosser Stadtrat Zürich, Personelle Angelegenheiten AES B0055
    2. von Johann Jakob Rüttimann, 8. Dezember 1872 Schlagwörter: Schweizerische Bundesverfassung, Freischaren, Presse (allgemein), Liberale Presse, Rechtliches, Vereinigte Bundesversammlung AES B2645
  • 1880
    1. von Johann Jakob Rüttimann, s. d. Schlagwörter: Eisenbahnen Fusionen, Schweizerische Centralbahn (SCB), Rothschild (Bankhaus), Schweizerische Südostbahn (SOB), St. Gallisch-Appenzellische Eisenbahn (SGAE) AES B0059
    2. von Johann Jakob Rüttimann, s. d. Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Regierungsrat ZH, Grosser Rat / Kantonsrat ZH, Handelskammer ZH, Vereinigte Bundesversammlung, Bankinstitute, Liberale Presse, Eidgenössische Bank, Bankwesen (allgemein), Bundesrat AES B0056
    3. von Johann Jakob Rüttimann, s. d. Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Demissionen, Personelle Angelegenheiten AES B0054
    4. von Johann Jakob Rüttimann, s. d. Schlagwörter: Wahlen, Bundesrat AES B0060
    5. von Johann Jakob Rüttimann, s. d. Schlagwörter: Schweizerische Kreditanstalt (SKA), Bankinstitute, Schweizerische Nordostbahn (NOB), Bankwesen (allgemein) AES B0058
    o. J.

AES B0475 | CH-BAR#J1.67#1000/1363#220*

In: Jung/Koch, Escher Briefe, Band 3, Nr. 52 | Jung, Aufbruch, S. 173 (auszugsweise) | Isler, Furrer, S. 77–79 (auszugsweise) | Strobel, Jesuiten, S. 968–970 (auszugsweise)

Jonas Furrer und Johann Jakob Rüttimann an Alfred Escher, s.l., Mittwoch, [21. Juli 1847]

Schlagwörter: Ausländische Einmischungen (Schweiz), Jesuiten, Kommissionen (eidgenössische), Religion, Sonderbund, Tagsatzung

Lieber Freund!

Meinen besten Dank für deinen Bericht1! – Daß die Sonderbundsfrage u deren weiter Entwiklung von den Conservativen benutzt werde, bezweifelte ich nie; es wird auch ferner geschehn. Sie dürfen es von ihrem Standpunkt mit dem gleichen Recht thun, wie wir mittelst der Jesuitenfrage ihre saubern Tendenzen enthüllten. Freylich ist das innere Recht für uns. –

Daß wir deine Ansichten theilen über den Nationalverein2, kannst du dir wohl denken; du kennst ja deine Pappenheimer! – Dieser Verein ist in der Tagsatzung gehörig ausgebeutet worden, als neue Erscheinung des bundesrevolutionären Treibens; ich sah mich veranlaßt, feyerlich gegen die Lüge zu protestiren, daß die größern liberalen Kantone darauf ausgehn, auf den Trümmern der Kantonal Souveränetät eine Helvetik zu errichten. – Wir danken Dir freundlich für deine dießfälligen Sorgen u Bemühungen. –

Gestern Abend nach der zweyten 9stündigen Sitzung3 sind also für einmal die Würfel gefallen.4 – Da das Abendbülletin den zweyten Satz des Beschlußes unrichtig darstellt u wahrscheinlich in unsre Zeitungen übergeht, so melde ich dir denselben wörtlich (nöthigenfalls für die neue Zürcherzeitung). Der erste Satz ist ganz der letztjährige; der| zweyte lautet so:

«Die benannten Kantone sind für die Beachtung dieses Beschlußes verantwortlich u die Tagsatzung behält sich vor, wenn die Umstände es erfordern, die weitern Maaßregeln zu treffen, und demselben Nachachtung zu verschaffen.» –

Es hat viele Conferenzen gekostet, bis wir auf diese Redaction vereinigt waren. Hr Näf5 hat sich sehr unfügsam benommen; er wollte den Zwischensatz durchaus so haben: «wenn die Umstände es erfordern sollten.» Am Ende ließ er sich begütigen, wenn man die Worte beybehalte: «behält sich vor» – statt: «wird – treffen» – wie ich redigirt hatte. – Darüber waren alle einig, daß die ungeschikten Worte des letztjährigen Beschlußes: «wenn demselben zuwidergehandelt würde» – abgeändert werden theils wegen ihrer Zweydeutigkeit, theils um nicht an den fatalen Commentar6 des Hrn Zehnder7 gebunden zu seyn. – Daher adoptirte man den allg. Ausdruk, wenn die Umstände es erfordern, damit alle Kantone freye Hand haben, jeweilen zu beurtheilen, ob diese Umstände nun da seyen. – St. Gallen u Bündten haben uns sehr gehemmt u sie werden ohne außergewöhnliche Umstände u Ereigniße schwerlich je zu einer ernsten Vollziehung stimmen. – Nun stehn wir freylich an einem Berg über die Frage, was weiter geschehen soll, da wir eben zu nichts erheblichem eine Mehrheit besitzen. Deine Ansichten hierüber zu vernehmen, wäre uns sehr lieb. Die liberalen Stände haben eine permanente Commission bestehend| aus Ochsenbein8, Druey9, Näf, Kern10 u meiner Wenigkeit. Je nach Umständen versammeln wir dann alle 12½. Jetzt muß ich gerade in diese Commission u darum abbrechen.

Lebe wohl u besuche uns doch einmal in Bern. Wir grüßen Dich freundschaftl.

Dein

F J

Nachschrift des Gesandtschafts-Anhanges.11

Lieber Freund.

Es dürfte Dich vielleicht interessiren, zu vernehmen, welchen Total-Eindruck die ganze Debatte auf einen unbefangenen Beobachter (und ich glaube, ziemlich unbefangen zu sein) hervor gebracht hat. Die Verhandlung unterschied sich von frühern nahmentlich dadurch, daß die Minorität dießmahl nicht bloß mit Beziehung auf den einzelnen in Frage liegenden Punkt, sondern im Allgemeinen im Anklagezustande sich befand, während sonst eher das umgekehrte Verhältniß Statt fand. Am entschiedensten sprach sich Luvini12 aus, indem er die Führer des Sonderbunds geradezu beschuldigte, daß sie, um eine politische Reaction durchzuführen die Religion als Maske benutzen & sich einer schändlichen Heuchelei schuldig machen. Luvini wurde dafür Abends mit einem Ständchen beehrt, das er auch reichlich verdient. Aber auch in andern Voten, nahmentlich in bernerischen, wurde auf kräftige Weise der Zusammenhang der in Frage liegenden Angelegenheit mit der ganzen politischen Entwickelung seit 1830 dargethan. Ochsenbein hat (abgesehen von manchen schwachen Argumenten, deren er sich zur Herstellung des Rechts der Majorität bediente) im Ganzen genommen in der schwierigen Lage, in der er sich befindet, vortrefflich votirt & die verschiedenen Klippen, an denen er scheitern konnte, mit großer Gewandtheit vermieden. Seine Rede13 trug nahmentlich das Gepräge innerer Überzeugung & Wahrheit an sich; sie war eben deßhalb voll Kraft & doch nicht leiden| schaftlich. Furrer hat in der Replik14 viel größere Wärme entwickelt als im ersten Vortrag, indem er absichtlich sehr stark zurückhielt; er hat in der Replik das formelle Recht der Tagsatzung & die Pflicht der Minderheit, sich einem Beschlusse derselben zu unterziehen so handgreiflich dargethan, daß selbst Calame15 nichts mehr dagegen zu sagen wußte. Im Ganzen waren die Sonderbündler viel ruhiger als gewöhnlich & aus der ganzen Debatte, wie sie von beiden Seiten geführt wurde, leuchtete wenig Kriegslust hervor.

Euere Conferenz in Basserstorf16 ist zu einem ganz guten Resultate gelangt. Dieser Volksverein geht von Leuten aus, die aus der Erfahrung gar nichts lernen. – Ich hatte letzthin eine lange Unterredung mit Wilhelm17, d. h. er declamirte mir ein Paar Stunden lang mit einer Stentor-Stimme18 vor, die Alles erzittern machte; aber, gerechter Gott! was für Raisonnement! Er kündigte mir an, es werde Volksversammlungen geben; auf dem Wylerfeld (bei Bern) um der Tagsatzung zu imponiren; & in Zürich auch. Qui vivra, verra. Die zusammenhängenden Artikel über die Schweiz, welche die deutsche Zeitung bringt, sind natürlich von L. Snell19. Ich habe augenblicklich den Styl erkannt; es war auch nicht schwer, weil ich den gleichen Inhalt schon auf zehn verschiedene Arten präparirt in Zeitungen, Brochuren, Zeitschriften u. s. f. genossen habe.

Die Meinung, daß Frankreich der Schweiz gegenüber unter Umständen eine sehr drohende Haltung annehmen dürfte, scheint immer mehr Boden zu gewinnen. Das gegenwärtige Schweigen der Diplomatie gleicht so ziemlich der Stille vor dem Sturm.

Ich vernehme mit Vergnügen, daß Du Dich recht gut in das Unvermeidliche zu schicken weißt & lange wirst Du jedenfalls nicht zu leiden haben. Ich befinde mich hier recht gut, während ich befürchtet hatte, üble Tage in Bern zu verleben. Indeß darf man den Tag nicht vor dem Abend loben.

Empfehle mich Deiner verehrtesten Familie aufs Beste & wenn Du Gelegenheit hast, meiner armen Schwester20 in Deiner Nachbarschaft einen Gruß bestellen zu lassen, so machst Du ihr & mir eine Freude. Leider vernehme ich so eben, daß mein Schwager, Herr Abegg21, gefährlich erkrankt ist!

Ich muß enden; denn die Post wird in einigen Minuten abgehen.

Dein

J.Rüttimann

In der größten Eile

Kommentareinträge

Datierung gemäss Archivnotiz

1Brief nicht ermittelt.

2Furrer meint den Eidgenössischen Volksverein, der im Juni 1847 gegründet wurde. Die Ziele des Vereins waren die «Auflösung des Sonderbundes, die Austreibung der Jesuiten und die Umgestaltung unserer Bundesverfassung». NZZ, 16. Juli 1847.

3Furrer und Johann Jakob Rüttimann waren die Zürcher Gesandten an der ordentlichen Tagsatzung, deren erste Session vom 5. Juli bis zum 9. September 1847 in Bern stattfand.

4Am 20. Juli 1847 stimmte die Tagsatzung für die Auflösung des Sonderbunds. Umwälzung der alten Ordnung, Sonderbund (1845–1847).

5 Wilhelm Matthias Näff (1802–1881), Tagsatzungsgesandter und Mitglied des Kleinen und Grossen Rats (SG).

6Sachverhalt nicht ermittelt.

7Vermutlich Ulrich Zehnder (1798–1877), Bürgermeister und Grossrat (ZH). – Zehnder war 1846 Tagsatzungspräsident.

8 Ulrich Ochsenbein (1811–1890), Tagsatzungspräsident und Regierungsrat (BE).

9 Henri Druey (1799–1855), Tagsatzungsgesandter und Staatsrat (VD).

10 Johann Konrad Kern (1808–1888), Tagsatzungsgesandter und Kantonsrat (TG).

11Der zweite Teil des Briefes stammt von Johann Jakob Rüttimann.

12 Giacomo Luvini-Perseghini (1795–1862), Tagsatzungsgesandter und Grossrat (TI), Stadtpräsident von Lugano.

13Gemeint ist Ochsenbeins Rede vor der Tagsatzung vom 20. Juli 1847. Vgl. NZZ, 22. Juli 1847; Holenstein, Ochsenbein, S. 253.

14 Vgl. NZZ, 22. Juli 1847.

15 Henri-Florian Calame (1807–1863), Tagsatzungsgesandter (NE), Anwalt in Neuenburg.

16Vermutlich wurde in Bassersdorf über die Haltung Zürichs zum Eidgenössischen Volksverein beraten.

17Vermutlich Wilhelm Snell (1789–1851), Landrat (BL) und Privatgelehrter in Liestal.

18Stentorstimme: ausserordentlich laute Stimme.

19 Ludwig Snell (1785–1854), Mitarbeiter der «Deutschen Zeitung», Autor und Herausgeber politischer und wissenschaftlicher Schriften. – Von Snell erschien in der «Deutschen Zeitung» eine vierteilige Artikelserie unter dem Titel «Rückblick auf die Schweizer Verhältnisse seit 1830». Vgl. Deutsche Zeitung, 11. Juli 1847, 12. Juli 1847, 13. Juli 1847, 14. Juli 1847.

20 Marie Abegg-Rüttimann (geb. 1820), Tochter der Katharina Rüttimann-Weinmann und des Josua Rüttimann; ab 1841 Ehefrau von Karl Abegg.

21 Karl Abegg (1810–1869), stellvertretender Direktor und Maschineningenieur in der Firma Escher, Wyss und Compagnie bei der Neumühle in Zürich. – Zur Krankheit Abeggs vgl. Brief Rudolf Bollier an Johann Jakob Rüttimann, 19. Juli 1847 (ZBZ Ms Z II 308).