Navigation

Korrespondenz: Alfred Escher – Johann Jakob Horner

AES B0100 | ZBZ Ms M 12.9

Alfred Escher an Johann Jakob Horner, s.l., Sonntag, 11. September 1831

Schlagwörter: Haus und Garten (Bewirtschaftung), Privatunterricht

Briefe

Da wir, lieber Herr Horner, wegen mehrerer Hindernisse, hauptsächlich aber, wegen des schlechten Wetters, Freytags & Samstags nicht ins Gut hinaus ziehen konnten, so haben wir nun den Montag zu unserm eigentlichem Zuge festgesetzt. Es wäre mir also unmöglich, Morgens wegen der großen Unruhe im Hause, dem Mangel an Zeit e. t. c. Lectionen zu nehmen. Dagegen auf Mitwoch erwartet (wenn Sie keinen andern Bericht erhalten)
in den Neuberg

Ihr

Alfred.

IX.11.31.

Kontexte